home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Vegetationskundliche Untersuchungen auf Äckern des ökologischen Landbaus am Beispiel ausgewählter Betriebe in Mittel- und Norddeutschland

Himstedt, M. and van Elsen, T. (2006) Vegetationskundliche Untersuchungen auf Äckern des ökologischen Landbaus am Beispiel ausgewählter Betriebe in Mittel- und Norddeutschland. Zeitschrift für Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz, Journal of Plant Diseases and Protection, Sonderheft XX, pp. 597-604.

[img] PDF
Limited to [Depositor and staff only]

168Kb

Summary

Als Teil eines Forschungsprojektes wurde die Ackerwildkrautvegetation auf Flächen von fünf ökologisch bewirtschafteten Höfen in verschiedenen Naturräumen Deutschlands untersucht. Die Untersuchung von Rand- und Innenbereichen sowie von Transekten liefert einen Beitrag zur Diskussion über die Auswirkungen der Schlaggrößen auf die Artenvielfalt.
Im Rahmen der Untersuchungen wurden sieben Rote-Liste-Arten gefunden sowie Pflanzengesellschaften der Roten Liste. Im Randbereich der Äcker ist der Anteil gefährdeter Arten höher und die Ackerwildkraut-Gesellschaften sind hier vollständiger ausgeprägt als im Innenbereich. Ein Vergleich des Arteninventars ökologisch und konventionell bewirtschafteter Flächen unterstreicht den Beitrag des Ökologischen Landbaus zum Erhalt der botanischen Artenvielfalt auf Ackerflächen.

Summary translation

Vegetational analyses on organic fields in Middle and Northern Germany During the project “Optimising nature conservation on organic farms” farms which implement approaches of nature conservation into practice were investigated. In the context of this project the vegetation of weeds on five organic farms were examined. The field margins and interior areas of the fields were analysed to study the effect of field size on biodiversity. Seven endangered arable field species of the Red List Data Book were detected. In the margins of the fields more endangered species and more complete plant communities than in the interior of the field were found. The results point out the positive contribution of organic farming to the preservation of arable field plants in fields.

EPrint Type:Journal paper
Keywords:Ackerwildkrautvegetation, Schlaggröße, Ökologischer Landbau, arable field vegetation, field size, organic farming
Subjects: Crop husbandry > Weed management
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture > Nature conservation
Related Links:http://www.fibl.org
Deposited By: van Elsen, Dr. Thomas
ID Code:8678
Deposited On:20 Jun 2006
Last Modified:12 Apr 2010 07:33
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted

Repository Staff Only: item control page