home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Regionalisierung von Anbausystemen des ökologischen Landbaus [Regionalisation of cropping systems in organic agriculture]

Bachinger, J.; Hufnagel, J. and Zander, P. (2003) Regionalisierung von Anbausystemen des ökologischen Landbaus [Regionalisation of cropping systems in organic agriculture]. In: Freyer, Bernhard (Ed.) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau - Ökologischer Landbau der Zukunft, Universität für Bodenkultur, Wien, pp. 61-64.

[img] PDF
409Kb

Summary

Problemstellung/ Ziele: Der Ökologische Landbau wird - im Gegensatz zum konventionellen Landbau - in seinen ökonomisch und ökologisch Leistungen deutlich stärker von den natürlichen Standortbedingungen (Bodenqualität, Witterung) beeinflusst. Dies ist bei der regionalen Abbildung und Bewertung von Anbausystemen bzw. -verfahren des Ökologischen Landbaus zu berücksichtigen. Bisher findet dies aber aus Mangel an regionalisierenden Abschätzungs- und Bewertungsalgorithmen in Wissenschaft und Beratung nur ungenügend statt. Neben Fruchtfolgen sind Anbauverfahren der verschiedener Fruchtarten das wesentliche Element zur Charakterisierung von Anbausystemen in Abhängigkeit der Betriebstrukturen. Eine prinzipielle Methodik zur Generierung und Bewertung von anbauverfahren und daraus generierten Fruchtfolgen für den Ökologischen Landbau wurde bereits an anderer Stelle vorgestellt. Im bisherigen Ansatz werden regionale Unterschiede jedoch nur unbefriedigend berücksichtigt. Ein möglicher Regionalisierungsansatz soll im Folgenden dargestellt werden. Sowohl für die regionale Bewertung des Ökologischen landbaus in Hinblick auf dessen ökonomische wie auch ökologischen Leistungen, als auch für die einzelbetriebliche, strategische Planung, ist eine möglichst detaillierte Abschätzung des Einflusses der Bodenqualität in Kombination mit regionalen Witterungsverhältnissen, sowohl auf die Gestaltung von Fruchtfolgen, als auch die Gestaltung bzw. Auswahl von Anbauverfahren einzelner Fruchtarten mit ihren zeitlichen Abläufen notwendig.


EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Regionalisierung, Wissenschaftstagung, Anbaussysteme, Fruchtfolge, Ökonomie, Förderung, Maßnahmenkatalog
Subjects: Food systems > Policy environments and social economy
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Germany > Centre for Agricultural Landscape Research - ZALF
Related Links:http://www.boku.ac.at/oekoland/#Abschluss, http://www.soel.de/projekte/wissenschaftstagung.html, http://www.zalf.de
Deposited By: Bachinger, Dr. Johann
ID Code:858
Deposited On:15 Aug 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:27
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:ISBN 3-900962-43-X
Der Tagungsband der 7. Wissenschaftstagung (Freyer, Bernhard, Ed. (2003) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft. Universität für Bodenkultur Wien - Institut für ökologischen Landbau.) kann unter folgender Adresse bezogen werden:
Frau Sandra Donner, Institut für Ökologischen Landbau, Universität für Bodenkultur Wien, Gregor Mendel Straße 33, A-1180 Wien, Fax: +43 (0)1 47654-3792, sandra.donner@boku.ac.at

Repository Staff Only: item control page