home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Einbau der Unkrautregulierung als Kulturmaßnahme - Kann die Bodenbearbeitung zur Unkrautregulierung im ökologischen Landbau beitragen?

Schleuß, Uwe (2003) Einbau der Unkrautregulierung als Kulturmaßnahme - Kann die Bodenbearbeitung zur Unkrautregulierung im ökologischen Landbau beitragen? [Integration of weed control in crop cultivation - may soil cultivation be effective for weed control in organic agriculture?] Bauernblatt Schleswig-Holstein und Hamburg, 1, pp. 36-38.

[img] PDF
157Kb

Summary

Eine erfolgreiche Unkrautregulierung muss sinnvoll in die gesamten Kulturmaßnahmen eingebunden sein; so kommen u. a. Art und Zeitpunkt der Bodenbearbeitung, der Feldhygiene, dem Zwischenfruchtanbau, der Fruchtfolge und der Bestandsführung eine große Bedeutung zu. An die mechanische Unkrautregulierung sind folgende Anforderungen zu formulieren: sicherer Bekämpfungserfolg, hohe Schlagkraft, Reduzierung der Handarbeit, Bodenschonung, ökologische Verträglichkeit, geringer Energieverbrauch und niedrige allgemeine Verfahrenskosten. Neben dem ökologischen Landbau werden die Fortschritte bei der mechanischen Unkrautregulierung auch für die Bewirtschaftung in Wasserschutzgebieten bzw. in anderen sensiblen Bereichen (z.B. Übergangsbereiche zu Biotopen) an Bedeutung gewinnen.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Bodenbearbeitung, Unkrautregulierung, Unkraut, Beikrautregulierung, Beikraut, Kulturmaßnahmen, mechanische Unkrautregulierung
Subjects: Crop husbandry > Weed management
Research affiliation: Germany > Federal States > Schleswig-Holstein > ALR
Related Links:http://www.bba.de/oekoland/index.htm
Deposited By: Schleuß, Dr. Uwe
ID Code:839
Deposited On:30 Jul 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:27
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page