home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Screening alternativer Leguminosenarten auf ihre Eignung zur Gründüngung und zum Mischanbau im ökologischen Landbau

Baresel, J. P.; Reents, H.J. and Schenkel, W. (2003) Screening alternativer Leguminosenarten auf ihre Eignung zur Gründüngung und zum Mischanbau im ökologischen Landbau. [Screening of leguminous plant species to assess their useability for green manuring and for mixed cropping in organic farming.] Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Bonn, Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau.

[img] PDF
508Kb

Summary

In diesem, auf zwei Jahre angelegtem Projekt wurden in 3 Feldversuchen 427 Akzessionen von insgesamt 56 Arten einjähriger Leguminosen auf ihre Eignung als Gründüngungspflanze, insbesondere als Bodenbedecker in speziellen Mischanbausystemen, sogenannte Lebendmulch-("Living Mulch") Systeme in Deutschland geprüft. Dabei handelte es sich zum größten Teil um Wildpopulationen und zum geringerem Teil um Zuchtsorten. Die Herkunftsgebiete liegen in erster Linie im Mittelmeerraum, da hier die biologische Diversität am höchsten ist. In Mittel- und Nordeuropa sind geeignete Arten nur sehr selten. Im Vordergrund der Evaluierungen standen neben der Akklimatisierbarkeit morphologische Eigenschaften (Habitus und Dichte ) die Dauer des Entwicklungszyklus, Biomassebildung und N-Aufnahme. Bei einem Teil der Arten lagen noch keine Erfahrungen im Anbau vor. Hier mußten daher außerdem Kriterien der generellen Anbaueignung, insbesondere die Möglichkeit der Produktion ausreichender Mengen von Saatgut erfaßt werden. Durch diese Evaluierung konnte die ursprünglich sehr große Anzahl möglicherweise geeigneter Arten soweit eingeschränkt werden, dass nun eine weitergehende Forschungs- und Züchtungarbeit möglich ist. Gleichzeitig wurden die ursprünglich sehr geringen Saatgutmengen soweit vermehrt, dass von den wichtigsten Arten genügend Saatgut für weitergehende Untersuchungen, bzw. züchterische Bearbeitung zur Verfügung steht.


EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE240, Leguminosen, Gründüngung, Mischanbau, Mischfruchtanbau, Lebendmulch, living mulch, Artenscreening
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Crop combinations and interactions
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Research affiliation: Germany > University of Munich (TUM)
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE240, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE240&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:8353
Deposited On:02 May 2006
Last Modified:12 Apr 2010 07:33
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Finanziert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Auftragnehmer: Technische Universität München, Lehrstuhl für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
Projektleitung: Dr. Werner Schenkel

Repository Staff Only: item control page