home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Untersaaten in Kartoffeln: Reduzierung der Spätverunkrautung, Minderung hoher Restnitratmengen

Stumm, Christoph and Köpke, Ulrich (2008) Untersaaten in Kartoffeln: Reduzierung der Spätverunkrautung, Minderung hoher Restnitratmengen. Informationen für Beratung und Praxis. Institut für Organischen Landbau der Universität Bonn, D-Bonn, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, D-Köln-Auweiler.

[img] PDF
3781Kb

Online at: http://www.oekolandbau.nrw.de/pdf/leitbetriebe/Beratungsinformation_Untersaaten_Kartoffeln1.pdf

Summary

Kann im Ökologischen Kartoffelanbau die Verunkrautung bis zum Bestandesschluss mechanisch erfolgreich kontrolliert werden, so bleibt nach Absterben der Bestände durch Krautfäulebefall oder geringe Nährstoffnachlieferung das Problem der einsetzenden Spätverunkrautung. In früheren Untersuchungen von Kainz et al. (1997) und Haas (1999) wurde die Reduzierung von Nährstoffverlagerung und Erosion durch Untersaaten in Kartoffeln geprüft. Im Projekt „Leitbetriebe Ökologischer Landbau in Nordrhein-Westfalen“ wurde in den Jahren 2005 bis 2007 auf insgesamt acht Standorten die Wirkung verschiedener Untersaaten (u.a. Ölrettich, Senf , Buchweizen) zu unterschiedlichen Saatzeitpunkten („letztes Häufeln“ und „Beginn Krautfäule“) auf die Spätverunkrautung insbesondere mit Cheopodium album untersucht. Sowohl die Dichte des Weißen Gänsefußes als auch die gesamte Unkrauttrockenmasse wurden durch die Untersaaten signifikant reduziert. Untersaaten mit Ölrettich und Senf reduzierten die Spätverunkrautung markant. Für Gemüsebaubetriebe, die Kruziferenzwischenfrüchte vermeiden wollen, wird Buchweizen als Untersaat in Kartoffeln empfohlen. Die deutlichste Reduzierung der Spätverunkrautung erzielten Untersaaten, die zum letzten Häufeln gesät wurden. Einflüsse der Untersaaten auf den verkaufsfähigen Knollenertrag sowie den Befall mit Krankheiten und Schädlingen wurden nicht festgestellt.


EPrint Type:Report
Keywords:Leitbetriebe, Kartoffeln, Nitrat, Unkrautregulierung
Subjects: Crop husbandry > Weed management
Crop husbandry > Production systems > Root crops
Crop husbandry
Research affiliation: Germany > University of Bonn > Institute of Organic Agriculture > Pilot Farms
Related Links:http://www.leitbetriebe.oekolandbau.nrw.de
Deposited By: Stumm, Dipl.-Ing. agr. Christoph
ID Code:7835
Deposited On:08 Oct 2008
Last Modified:12 Apr 2010 07:32
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page