home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Untersuchung von Saatgutbehandlungsmitteln / Resistenzinduktoren mit Wirksamkeit gegen Gersten- und Weizenflugbrand (Ustilago nuda var. nuda u. U. nuda var. tritici)

{Project} Untersuchung von Saatgutbehandlungsmitteln / Resistenzinduktoren mit Wirksamkeit gegen Gersten- und Weizenflugbrand (Ustilago nuda var. nuda u. U. nuda var. tritici). Runs 2002 - 2003. Project Leader(s): Koch, Dr. Eckhard, Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE094

Summary

Ziel des Projektes ist es, Saatgutbehandlungsmittel für den ökologischen Landbau zu finden, die einen Schutz gegen Gersten- und Weizenflugbrand verleihen. Es werden Gewächshausversuche und Freilandversuche vorgenommen, wobei die Freilandversuche auf den Ergebnissen der Gewächshausversuche aufbauen. Im Gewächshaus wird zunächst durch Einzelblüteninokulation flugbrand- befallenes Saatgut hergestellt. Alternativ wird die Inokulation durch Vakuumfiltration zur Blüte vorgenommen. In Vorversuchen werden Pflanzenstärkungsmittel und Pflanzenschutzmittel sowie die im ökologischen Landbau geeigneten Saatgutbehandlungsmittel durch Keimversuche auf Filterpapier auf phytotoxische Unbedenklichkeit untersucht. Bei flüssig formulierten Präparaten wird die Wirksamkeit in einem ersten Schritt nach Quellenlassen des Saatgutes in den Präparaten getestet. Im zweiten Schritt werden die als Pulver formulierten Präparate sowie die flüssig formulierten Präparate äußerlich an das Saatgut appliziert. Schließlich werden ausgewählte wirksame Präparate in unterschiedlicher Aufwandmenge und unterschiedlichen Formulierungen unter Zusatz von Haftmitteln appliziert und die Wirksamkeit ermittelt. Die Feldversuche werden mit Wintergerste durchgeführt. Im ersten Jahr werden maximal drei Präparate mit verschiedenen Aufwandmengen an einem Standort getestet. Bei positiven Ergebnissen und falls die Gewächshausversuche auf eine induzierende Wirkung hinweisen, werden im zweiten Jahr Versuche an drei verschiedenen Standorten durchgeführt.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE094, Gersten- und Weizenflugbrand (Ustilago nuda var. nuda u. U. nuda var. tritici), Gewächshausversuche, Freilandversuche, Saatgut, Vorversuche, Pflanzenstärkungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Standort, Pulver, formulierte Präparate, green house trials, open field trials, cultivar, pre-trials, plant fortification agents, plant protection agent, location, powder, formulated preparations
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > Federal Research Centre for Cultivated Plants - JKI > Institute for Biological Control
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE094, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE094&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:FKZ 02OE094
Location:Heinrichstraße 243
64287 Darmstadt
Ansprechpartner: Dr. Eckhard Koch
Tel.: 06151/407227
Email: e.koch.biocontrol.bba@t-online.de
Start Date:1 June 2002
End Date:31 December 2003
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:5935
Deposited On:26 Oct 2005
Last Modified:17 Mar 2010 12:21

Repository Staff Only: item control page