home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Untersuchungen praxisrelevanter thermischer Verfahren zur Bodendesinfektion am Beispiel ausgewählter Mikroorganismen

{Project} Untersuchungen praxisrelevanter thermischer Verfahren zur Bodendesinfektion am Beispiel ausgewählter Mikroorganismen. Runs 2002 - 2003. Project Leader(s): Böhm, Prof. Dr. Reinhard, Universität Hohenheim.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE150

Summary

Ziel ist die Erarbeitung von Erkenntnissen eines praxisgerechten, ökonomischen und ökologischen thermischen Verfahrens zur Bodendesinfektion im Tierseuchenfall und zur Verminderung des Keimdrucks bei Bodenauslaufhaltungen. Zunächst erfolgen ausschließlich mit dem Injektorbrenner Laboruntersuchungen bzw. Untersuchungen an einer halbtechnischen Anlage, die speziell zu diesem Zweck gebaut und installiert wird. Anschließend erfolgen praktische Versuche an mit den unten genannten Erregern kontaminierten Freiflächen unter Einsatz und Anwendung der Haubendämpfung und des Injektorbrenners als sog. thermisches Bodenverbesserungs- und sanierungssystem BVS. Dazu werden ausgewählte Untersuchungsflächen (schwere, mittelschwere und leichte Lößlehmböden in der Umgebung Hohenheims) mit unterschiedlichen Mikroorganismen (Salmonellen, Escherichia coli, Fäkalstreptokokken wie E. faecalis) in 2 verschiedenen Konzentrationen (108 KBE/g und 104 KBE/g Boden) bis in 10 cm Bodentiefe kontaminiert. Parvoviren und Spulwurmeier werden mit einer speziellen Keimträgertechnik (perforierte Gefäße bzw. Keimträger- plättchen; dazu liegen aus verschiedenen Forschungsvorhaben mehrjährige positive Erfahrungen vor) in die Bodenhorizonte eingelegt. Anschließend werden die Versuchsflächen mit thermischen Verfahren des Injektorbrenners und der Dämpfung behandelt, um die Reduktions- bzw. Eliminationsleistung der beiden Bodendesinfektionsverfahren hinsichtlich der ausgewählten Keimflora quantitativ feststellen zu können.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE150, thermische Verfahren, Bodendesinfektion, Tierseuchenfall, Laboruntersuchung, kontaminierte Freiflächen, thermisches Bodenverbesserungs- und sanierungssystem BVS, Mikroorganismen (Salmonellen, Escherichia coli, Fäkalstreptokokken wie E. faecalis), Reduktionsleistung, Eliminationsleistung, thermic methods, soil disinfection, animal pest, lab analysis, contaminated open fields, thermic soil imrpovement and decontamination system, microorganisms, reduction capacity, elimination capacity
Subjects: Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Germany > University of Hohenheim > Institute for Environmental and Animal Hygiene and Veterinary Medicine (with Animal Clinic)
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tiergesundheit
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE150, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE150&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:FKZ 02OE150
Location:Garbenstraße 30
70599 Stuttgart
Ansprechpartner: Prof. Dr. Reinhard Böhm
Tel.: 0711/4592-427
Email: boehm@uni-hohenheim.de
Start Date:1 June 2002
End Date:31 December 2003
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:5909
Deposited On:16 Jan 2006
Last Modified:20 Aug 2009 14:28

Repository Staff Only: item control page