home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Kosten der Erreichung von Umweltqualitätszielen in ausgewählten Regionen durch Umstellung auf ökologischen Landbau im Vergleich zu anderen Agrarumweltmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung von Administrations- und Kontrollkosten

{Project} Kosten der Erreichung von Umweltqualitätszielen in ausgewählten Regionen durch Umstellung auf ökologischen Landbau im Vergleich zu anderen Agrarumweltmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung von Administrations- und Kontrollkosten. Runs 2002 - 2004. Project Leader(s): Leiber, Tobias, Humboldt-Universität zu Berlin.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/fkz=02OE227

Summary

Ziel des Forschungsvorhabens ist die Überprüfung der Hypothese, daß der Ökologische Landbau aus Sicht der Transaktionskosten eine vorteilhafte Politikoption darstellt. Dazu werden einige zentrale Teilfragen für die institutionelle Wahl berücksichtigt, wie die Quantifizierbarkeit und Zurechenbarkeit von Transaktionskosten, die Wahrnehmung und Präferenzen unterschiedlicher Politik- optionen seitens der beteiligten Akteure und die diesen Präferenzen zugrunde liegenden Handlungsmotive. Nach einer Konzeptions- phase sollen relevante Eigenschaften und Kosten von Transaktionen sowie institutionelle Präferenzen beteiligter Akteure mittels qualitativer und quantitativer Methoden der Sozialforschung ermittelt werden. Im Zentrum steht die Identifikation relevanter Transaktionskosten in Fokusgruppen, wodurch eine besondere Berücksichtigung der Wahrnehmung und Präferenzen der beteiligten Akteure ermöglicht wird. Ausgehend von diesen Ergebnissen sollen die identifizierten Transaktionsmerkmale und -kosten unter Verwendung von auf standardisierte Befragungsmethoden basierenden Analyseverfahren gewichtet und bewertet werden. Abschließend sollen die Ergebnisse im Rahmen von Symposien mit gesellschaftlichen Akteuren im Bereich Landwirtschaft, ländliche Entwicklung und Naturschutz diskutiert werden.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE227, Transaktionskosten, vorteilhafte Politikoption, Quantifizierbarkeit, Zurechenbarkeit, Akteure, Fokusgruppen, standardisierte Befragungsmethoden, Analyseverfahren, transaction costs, profitable policy option, quantification, accountability, stakeholders, focal groups, standardised survey methods, analysis procedures
Subjects: Food systems > Policy environments and social economy
Knowledge management > Research methodology and philosophy > Specific methods > Surveys and statistics
Knowledge management > Research methodology and philosophy > Research communication and quality
Farming Systems > Farm economics
Research affiliation: Germany > University of Berlin - HU > Department of Agricultural Economics - WISOLA
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Marktentwicklung
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE227, http://www.agrar.hu-berlin.de/wisola/, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE227&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:FKZ 02OE227
Location:Luisenstraße 56
10099 Berlin
Ansprechpartner: Hr. Tobias Leiber
Tel.: 030/20936430
Email: Tobias.Leiber@agrar.hu-berlin.de
Start Date:1 June 2002
End Date:30 June 2004
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:5874
Deposited On:13 Jan 2006
Last Modified:20 Aug 2009 14:27

Repository Staff Only: item control page