home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Verbesserung der Resistenz gegen den Erreger des Braunrostes (Puccinia triticina) in Weizenformen des ökologischen Landbaus, Einkorn (Triticum monococcum), Emmer (T. dicoccum) und Dinkel (T. spelta)

{Project} Verbesserung der Resistenz gegen den Erreger des Braunrostes (Puccinia triticina) in Weizenformen des ökologischen Landbaus, Einkorn (Triticum monococcum), Emmer (T. dicoccum) und Dinkel (T. spelta). Runs 2002 - 2003. Project Leader(s): Lind, Dr. V., Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/fkz=02OE028

Summary

Die BAZ hat in Vorversuchen ermittelt, dass in den Weizen der Einkorn- (T. monococcum, T. boeticum) und der Emmerreihe (T. dicoccum, T. turgidum) Resistenzgene vorkommen, wodurch die vorliegende Arbeit als vielversprechend eingestuft werden kann. Im Projektzeitraum ist die Selektion und Prüfung von Populationen von Akzessionen der Arten T. monococcum, T. boeticum, T. dicoccum, T. turgidum und T. spelta vorgesehen mit dem Ziel, Genotypen zu finden, die als Donoren für dauerhafte Resistenz gegen den Erreger von Braunrost gelten. Die Untersuchungen sind auf unspezifische Resistenzen ausgerichtet, da diese im allgemeinen nicht so schnell gebrochen werden. Interessant erscheinen Genotypen mit einer prähaustoriellen Resistenz im diploiden Einkornweizen, denn der Pilz stirbt bei resistenten Pflanzen schon ab, bevor er in die Wirtspflanzen eindringen kann. In der Emmerreihe sind Linien mit partieller Resistenz (geringer Braunrostbefall) interessant, während bei T. spelta noch nach Resistenzdonoren gesucht wird.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE028, Weizen, Einkorn- (T. monococcum, T. boeticum), Emmerreihe (T. dicoccum, T. turgidum), Resistenzgene, T. spelta, Genotypen, Donoren, dauerhafte Resistenz, Braunrost, partielle Resistenz, wheat, resistent genes, brown rust, partial resistance
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenzüchtung
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bafz.de/baz99_d/baz_orte/asl/ier/ier_frmd.htm, http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE028, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE028&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:FKZ 02OE028
Location:Theodor-Roemer-Weg 4
06449 Aschersleben
Ansprechpartner: Dr. V. Lind
Tel.: 03473/879-122
Email: V.Lind@bafz.de
Start Date:17 April 2002
End Date:31 December 2003
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:5837
Deposited On:13 Jan 2006
Last Modified:20 Aug 2009 14:27

Repository Staff Only: item control page