home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Qualitätsvergleich von Regenbogenforellen aus konventioneller und ökologisch zertifizierter Aufzucht als Voraussetzung für eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Bioforellen

{Project} Qualitätsvergleich von Regenbogenforellen aus konventioneller und ökologisch zertifizierter Aufzucht als Voraussetzung für eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Bioforellen. [Comparative quality of rainbow trout from conventional and ecologically certified farming.] Runs 2002 - 2004. Project Leader(s): Karl, Dr. Horst, Bundesforschungsanstalt für Fischerei.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/fkz=02OE007

Summary

Die Studie umfasste die Untersuchung der Aufzuchtsbedingungen sowie Futterversuche und vergleichende Untersuchungen zur Produktqualität.
Es wurden 2 ökologisch zertifizierte und 3 konventionelle Forellenzuchtbetriebe verglichen. Tagesgänge verschiedener wasserchemischer Parameter an Zu- und Ablauf der Teiche umfassten die Bestimmung von Temperatur, Sauerstoff, pH-Wert, Ammonium-, Nitrit-, Gesamt- und ortho-Phosphatgehalt sowie CSB- und Feststoffgehalt. In zwei Futterversuchen wurden Ökofutter für Forellen mit konventionellen Futtern hinsichtlich Wachstum, Futterverwertung und Proteinausnutzung verglichen.
Die zwei untersuchten ökologischen Futtermittel zeigten im Vergleich ein schlechteres Protein-/Energieverhältnis, das sich in niedrigeren Rohfettgehalten ausdrückte. Zusätzlich wurden futterbedingte Stickstoffexkretionsmuster von Forellen im Tagesgang untersucht. Im Ergebnis zeigte sich, dass die Ökofutter im Vergleich zu den konventionellen Futtern zu einer stärkeren Umweltbelastung und einem geringerem Wachstum bei schlechterer Futterverwertung führten.
Die Qualitätsuntersuchungen der Forellen beinhalteten die Erfassung der biologischen Para-meter, die mikrobiologische und sensorische Beurteilung der Ware, Farb- und Texturmessun-gen, die Bestimmung der chemischen Zusammensetzung einschließlich der Rückstände sowie bildverarbeitende Methoden und die Aufnahme des Aromaprofils.
Insgesamt waren die Produktqualität und der mikrobiologische Status aller untersuchten Forellen sehr gut. In ihrer chemischen Zusammensetzung unterschieden sich die Fische vor allem im Fettgehalt. Alle ermittelten Rückstandsgehalte lagen weit unter den zulässigen Höchstwerten. Ein Zusammenhang zwischen der Aufzuchtsform und der Qualität konnte nicht festgestellt werden. Bei den Projektergebnissen handelt es sich um eine Abschätzung der Situation ausgewählter Forellenzuchtbetriebe, repräsentative Aussagen können aus den Ergebnissen nicht abgeleitet werden.

Summary translation

The study dealt with the investigation of the rearing conditions incl. comparative feeding experiments and the evaluation of the product quality of portion size trout. Two ecologically certified and three conventional trout farms were examined. The development of different parameters of water chemistry at the in- and outlets of ponds incl. temperature, oxygen, pH, ammonia, nitrite, total and orthophosphate as well as COD and particulate matter were measured during the day course. Two ecofeeds were tested in two trials in the laboratory against conventional trout feeds available on the market with regard to growth, feed efficiency and protein utilisation.
Both ecofeeds had an unfavourable protein/energy relation yielding in a lower raw fat content. Additionally ammonia excretion patterns of rainbow trout as related to the feeds were investigated. Ecofeeds demonstrated a stronger environmental impact and resulted in a lower growth rate and a worse protein utilisation in comparison to conventional trout feeds.
Investigations on product quality included the determination of biological parameters, microbiological and sensory evaluation of portion size fishes, colour, texture and flavour measurements as well as determination of the chemical composition and the content of contaminants. The overall quality and the microbiological status of trout samples from all farms were excellent. Chemical composition exhibited differences in the fat content of the edible part. All contaminant levels were far below national limits.
Differences in quality with respect to ecological or conventional rearing conditions were not found. The study presents the actual situation of the farms investigated but general quality statements can not be derived.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE007, Aquakultur, Forelle, Forellen, Forellenzucht, Fischzucht, Futterqualität, Produktqualität, Mikrobiologie, aquaculture, trout, trouts, fish cultivation, food or feed quality, product quality, microbiology
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Food > Quality
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE007/F1, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE007/F2, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE007&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://www.bfa-fish.de/ifh/ifh-d/index.html
Project ID:FKZ 02OE007
Location:Palmaille 9
22767 Hamburg
Ansprechpartner: Dr. Horst Karl
Tel.: 040/38905114
Email: Horst.karl@ibt.bfa-fisch.de
Start Date:1 June 2002
End Date:29 February 2004
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:5626
Deposited On:11 Jan 2006
Last Modified:20 Aug 2009 14:27

Repository Staff Only: item control page