home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung eines Anforderungsprofils für Kontrolleure im Rahmen des Kontrollsystems nach der EU-Verordnung 2092/91

{Project} Entwicklung eines Anforderungsprofils für Kontrolleure im Rahmen des Kontrollsystems nach der EU-Verordnung 2092/91. [Development of a Job Profile for Inspectors according to the Inspection System of the EU Regulation 2092/91.] Runs 2002 - 2002. Project Leader(s): Huber, Beate, Forschungsinstitut für biologischen Landbau Deutschland e.V. (FIBL), Galvanistraße 28, 60486 Frankfurt am Main, Tel: 069/7137699-0, Email: Beate.Huber@fibl.de.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/fkz=02OE381

Summary

Ziel der Studie ist es, das Anforderungsprofil für Kontrolleure auf der Grundlage der EU-Öko-Verordnung 2092/91 für die unterschiedlichen Kontrollbereiche zu ermitteln.
Grundlage dafür bilden die Analyse der Tätigkeiten von Kontrolleuren aufgegliedert nach Branchen in die verschiedenen Kontrollbereiche Landwirtschaft, Verarbeitung und Import aus Drittländern. Ergänzend wurde erfasst, welche Anforderungen in anderen Kontroll- und Qualitätssicherungsnormen und -verordnungen an das Kontroll- bzw. Auditpersonal gestellt werden.
Ableitend von diesen Analysen wurde das Anforderungsprofil für die drei Kontrollbereiche erstellt. Das Anforderungsprofil gliedert sich in vier Teile: die persönliche Qualifikation (in Anlehnung an ISO 10011), die Basisqualifikation (mündliche und schriftliche Kommunikation, Kalkulation, Berufserfahrung), die fachliche Qualifikation, die sich je nach Kontrollbereich unterscheidet sowie die Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen. Für jeden Baustein im Anforderungsprofil wurde abgeleitet, mit welcher Berufsausbildung, Trainingsmaßnahme o.ä. diese Qualifikation erreicht und wie sie nachgewiesen werden kann.
In diesem Zusammenhang wurde auch das in Deutschland übliche Zulassungsverfahren für Kontrollpersonal diskutiert. Die Verordnung (EWG) 2092/91 sowie der ergänzend geltenden EN 45011 enthält keine Vorgaben, welche die Zulassung von Kontrolleuren durch Aufsichtsbehörden vor dem Einsatz erforderlich machen. Es muss allerdings im Rahmen der Überwachung der Kontrollstellen überprüft werden, ob die Kontrollstellen über sachgerechte Personalkriterien, ein angemessenes dokumentiertes Verfahren für die Auswahl des Personals sowie individuelle Leistungsbeurteilungen verfügen und das Personal angemessen aus- und fortbilden.
Eine Umfrage bei den Kontrollstellen im deutschsprachigen Raum erfasste die derzeitigen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Kontrollpersonal. Auf Grundlage der Auswertung der Tätigkeitsanalysen und der Rückmeldungen der Kontrollstellen wurde festgestellt, dass Bedarf an einem kontrollstellenüber-greifenden Fortbildungsangebot besteht, das sich vor allem auf die Spezialbereiche im Kontrollsystem konzentriert (z.B. Umgang mit schwierigen Kontrollsituationen, Aktuelle Änderungen der VO 2092/91, Hofverarbeitung, Rückstandsanalytik und Probenahmeverfahren, Importkontrolle).

Summary translation

The basis of the study is the analysis of the activities of inspectors split up in branches in the inspection areas agriculture, processing and import from third countries. In addition the requirements of other inspection and quality management system norms and regulations on inspection and audit personnel had been registered. Based on these analyses had the job profile be developed.
The job profile is divided in four sections: the personal qualification (following ISO 10001), the basic qualification (oral and written communication skills, calculation, job experience), the professional qualification, which varies depending on the inspection area and the knowledge of the legal requirements. For each element of the job profile the applicable job experience, training measure or the like to achieve and to proof the qualification had been developed.
In this connection the authorization procedure for inspectors in Germany had been discussed. The EU-Regulation 2092/91 and the additional EN 45011 (ISO 65) do not require the authorization of inspectors by supervising bodies ahead of their inspection activities. However within the supervision of the inspection bodies it needs to be checked, whether the inspection bodies have adequate qualification criteria for staff, adequate and documented procedures for the selection of the staff, individual assessments of their performance and whether they train the staff adequately.
A survey conducted on the inspection bodies in the German speaking area clarified the actual training activities for inspection personal. Based on the evaluation of the activity analyses and on the feed back of the inspection bodies it had been concluded that there is a need for general training courses focused on specific areas of the inspection system (e.g. dealing with critical inspection situations, updates of the EU Reg. 2092/91, farm processing, residue analysis and sample taking procedures, inspection of import).

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE381, Kontrolle, Öko-Kontrolle, Kontrolleur, Kontrollbereich, Zulassung, Anforderungsprofil für Öko-Kontrolleure, Qualifikation, Qualifikationen, Ausbildung, Fortbildung, Schulung, Ausbildungskonzept, Qualitätssicherung, inspection, inspector profile, qualification, training, quality assurance, accreditation
Subjects: Knowledge management > Education, extension and communication
Values, standards and certification
Research affiliation: Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture > Quality assurance
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Inspection/Certification
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE381, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE381&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/1946/01/1946-02OE381-ble-fibl-2002-kontrolleure-anforderungen.pdf, http://www.fibl.org/forschung/qualitaetssicherung/kontrolle/anforderung-kontrolleure.php
Project ID:02OE381
Start Date:1 June 2002
End Date:30 September 2002
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:5069
Deposited On:27 Jul 2005
Last Modified:20 Aug 2009 14:26

Repository Staff Only: item control page