home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Ermittlung von zusätzlichen Nachfragepotentialen zur Erhöhung des Absatzes von Biofleisch in der Schweiz

{Project} Ermittlung von zusätzlichen Nachfragepotentialen zur Erhöhung des Absatzes von Biofleisch in der Schweiz. [Market research for the potential of organic Swiss beef, veal and lamb meat.] Runs 2005 - 2007. Project Leader(s): Bahrdt, Katja, Research Institute of Organic Agriculture (FiBL), CH-5070 Frick.

[img] Source file
Limited to [Depositor and staff only]

31Kb
[img] PDF
1402Kb

Summary

In vielen Regionen der Schweiz, insbesondere in den benachteiligten Berggebieten, bietet die Bioproduktion Grünlandbetrieben ein höheres Wertschöpfungspotential. Rind- und Lammfleisch sind deshalb neben der Milch eines der wichtigsten Produkte des Schweizer Biolandbaus.
Für das Jahr 2001 wurde im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes OMIaRD berechnet, dass lediglich 42% der vermarktbaren Menge an Bio-Rindfleisch und sogar nur 26% der vermarktbaren Menge an Bioschaffleisch tatsächlich im Biokanal vermarktet werden konnten. Gemäss IHA-Statistik veränderte sich in den letzten zwei Jahren die Absatzsituation für Rind-, Kalb- und Lammfleisch in der Tendenz negativer im Vergleich zum Totalabsatz bei diesen Fleischgruppen, wie nachfolgende Tabelle 1 zeigt. Der Marktanteil bei Biofleisch stagniert bei ca. 4% und liegt damit deutlich hinter Produktgruppen, wie Milch, Früchte, Gemüse oder Eier. Das Fehlen geeigneter Vermarktungsstrukturen (fehlende 3. Kraft in der Biofleischvermarktung), die Preisaufschläge für Biofleisch bei gleichzeitig geringer Transparenz über die qualitativen Vorzüge, konkurrierende attraktive konventionelle Premiumangebote (oft aus dem Ausland, wie z.B. US Beef oder Lamm aus Neuseeland) und nicht qualitätskundenorientierte Platzierungskonzepte in Supermärkten (in Selbstbedienung) können als wesentliche Ursache für die verhaltene Marktenwicklung bei Biofleisch gesehen werden.


EPrint Type:Project description
Keywords:Organic meat, Switzerland, market research, Analysis of influences on demand for organic meat, Sozio-Ökonomie, Konsumentenverhalten, Marktforschung, Biofleisch Schweiz 2005, Markt, Biofleisch
Subjects: Food systems > Markets and trade
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Socio-Economics
Research funders: Switzerland > Swiss Federal Office for Agriculture FOAG
Switzerland > Other organizations
Related Links:http://www.proviande.ch, http://www.bio-pool.ch, http://www.fibl.org/de/schweiz/forschung/soziooekonomie.html
Start Date:1 January 2005
End Date:30 April 2007
Deposited By: Richter, Dr. Toralf
ID Code:4864
Deposited On:03 Jun 2005
Last Modified:02 Sep 2010 10:50
Document Language:German - Deutsch

Repository Staff Only: item control page