home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Wachstum und Gesundheit von Ferkeln bei einer 100% Biofütterung

Quander, Nele; Holinger, Mirjam; Früh, Barbara; Zollitsch, Werner and Leiber, Florian (2019) Wachstum und Gesundheit von Ferkeln bei einer 100% Biofütterung. [Growth and health of piglets fed 100% organic diets.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
198kB

Summary

Die EU-Öko-Verordnung schreibt eine 100 % Biofütterung vor und legt dafür eine Übergangsfrist bis 31.12.2019 fest. Derzeit sind noch 5 % konventionelle Eiweißkomponenten in der Fütterung von Monogastriden erlaubt. In der Praxis stellen sich damit Herausforderungen bei der Fütterung von Jungtieren aufgrund der Sensitivität des Verdauungstraktes und der ernährungsphysiologisch hohen Ansprüche an ein Futter. Es ist daher essentiell die Eignung von 100% Bio-Ferkelfutter zu testen, welches kein Kartoffelprotein enthält, um zu ermitteln ob mit diesem die gleichen Leistungen erreicht werden können wie mit dem herkömmlichen 95% Bio-Ferkelfutter. Ziel war es daher, einen Fütterungsversuch mit Ferkeln on-farm mit 3 verschiedenen 100% Biorationen für Ferkel durchzuführen. Basierend auf der 95% Bioration (Kontrolle), die auf dem Praxisbetrieb bereits eingesetzt wurde, erfolgte die Erstellung eines 100% Bio-Ferkel-Alleinfutters ohne Kartoffelprotein (100% - MP). Zwei weitere 100% Bio-Ferkelfutter, eine mit 3% Milchpulver (100% + MP) und eine mit 0.24% fermentativ hergestelltem Lysin (100% + LYS), die die gleichen Komponenten enthielten. Insgesamt wurden 445 Ferkel von der Geburt bis kurz vor dem Verkauf an einen Mastbetrieb (mit 8.5 Wochen) regelmäßig gewogen und untersucht. Drei Tage nach Geburt erfolgte die erste Wiegung und die Einteilung in die 4 Futtergruppen. Anschließend wurden die Ferkel mit 3 und 6 Wochen, 5 Tage nach dem Absetzen und mit 8.5 Wochen erneut gewogen und der BCS und der Gesundheitszustand bewertet. Die statistische Auswertung erfolgte mit R. Die Auswertung der Gewichtsentwicklung und Tageszunahmen erfolgte anhand eines linearen gemischten Modells, der Gesundheitszustand wurde mithilfe einer binären Auswertung analysiert. Die statistische Auswertung ergab keine signifikanten Unterschiede zwischen den Futtergruppen hinsichtlich der erhobenen Parameter (Gewicht, TGZ, BCS und Gesundheit). Die 100% Biorationen erreichten demnach mit der Kontrolle vergleichbare Ergebnisse, womit deren Eignung für die Ferkelfütterung nachgewiesen werden konnte.

Summary translation

In preparation to the revised organic regulation ((EU)889/2008) prescribing the use of 100% organic feed for monogastric animals from 2020, an on-farm feeding experiment with piglets was conducted. The objective was to identify alternatives to conventional high quality protein sources such as potato protein in feed rations for young pigs. Based on a usual commercial piglet diet (Control) with 95% organic components containing conventional potato protein (4%), an optimized 100% organic diet (100% - MP) with changed ratios of the same components was produced, excluding potato protein. Two further 100% organic diets, one (100% + MP) with milk powder (3%) and another one (100% + LYS) including fermentation produced lysine (0.24%), both based on the diet 100% - MP, were investigated. In 5 consecutive sample periods a total of 445 piglets were studied. Piglets were weighed after birth, in week 3 and 6 after birth, 5 days after weaning and 8.5 weeks after birth with simultaneous assessment of body condition score (BCS) and health status. Statistical analysis was performed with R using linear mixed effect models. Regarding the development of weight, daily weight gain, BCS and health status no significant effect of the diet was found. In conclusion, 100% organic diets for piglets are feasible without impacts on performance and health.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:100% bio, Futter, Ferkel, Gewichtsentwicklung, Gesundheit
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Pigs
Animal husbandry > Feeding and growth
Research affiliation: Austria > Univ. BOKU Wien
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Animal Husbandry and Breeding
International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
ISBN:978-3-89574-955-186
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36228
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:30 Aug 2019 10:55
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page