home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Einfluss von Stoppelhobel als Alternative zum Grubber auf Beikrautentwicklung und Dinkelertrag

Jakob, Leitner; Juergen, Friedel; Andreas, Surböck and Gollner, Gabriele (2019) Einfluss von Stoppelhobel als Alternative zum Grubber auf Beikrautentwicklung und Dinkelertrag. [Influence of skim plough as an alternative to cultivator on weed development and spelt yield.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
606kB

Summary

Der modifizierte Schälpflug oder "Stoppelhobel" schützt den Boden durch seine flach wendende Arbeitsweise, unterdrückt Beikräuter durch das ganzflächige Unterschneiden des Bodens, reduziert den Energieverbrauch und ermöglicht höhere Arbeitsgeschwindigkeiten. Im Jahr 2016/17 wurde auf einem Biobauernhof im Waldviertel im nördlichen Niederösterreich ein Praxis-Feldversuch durchgeführt. Zwei Bodenbearbeitungsverfahren vor dem Dinkelanbau - Var. A: 3x Stoppelhobel, Var. B: 2x Grubber / 1x Stoppelhobel - wurden hinsichtlich Bodeneigenschaften, Beikrautdruck und Ertragsmerkmalen untersucht. Es wurden keine signifikanten Unterschiede zwischen dem Dinkel-Kornertrag (Var. A 17,2 dt TM ha-1 / Var. B 18,3 dt TM ha-1), den pflanzenverfügbaren Nährstoffen im Boden, Humusgehalt und der Beikrautdichte festgestellt. Die Versuchsergebnisse bestätigten den Stoppelhobel als Alternative zum Grubber, da die gleichen Ergebnisse mit einer geringeren Arbeitstiefe erzielt werden konnten.

Summary translation

The modified skim plough or “Stoppelhobel” protects the soil by its shallow inverting working method, suppresses weeds by cutting them under the entire surface, reduces energy consumption and allows higher working speeds. In 2016/17, an on-farm field trial was carried out on an organic farm in the Waldviertel region, North of Lower Austria. Two soil tillage methods - Var. A: 3x skim plough, Var. B: 2x cultivator / 1x skim plough before spelt cultivation were examined regarding soil traits, weed pressure and yield characteristics. No significant differences between spelt grain DM yield (Var. A 17.2 dt DM ha-1/ Var. B 18.3 dt DM ha-1), plant-available nutrients in the soil, humus content and weed density were found. The experiment shows the advantages of the skim plough since the same results can be achieved with a shallower working depth.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Stoppelhobel, reduzierte Bodenbearbeitung, Dinkel, Beikräuter
Subjects: Crop husbandry > Weed management
Crop husbandry > Soil tillage
Research affiliation: Austria > Univ. BOKU Wien
Austria > FiBL Austria
International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
ISBN:978-3-89574-955-98
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36140
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:30 Aug 2019 10:13
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page