Due to maintenance and service updates, the Organic Eprints site may be periodically unavailable around November 1. 2019

 home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Amphibienschutz auf kleingewässerreichen Flächen ökologisch bewirtschafteter Betriebe in Nordostdeutschland

Stein-Bachinger, Karin; Schönbrodt, Thorsten and Gottwald, Frank (2019) Amphibienschutz auf kleingewässerreichen Flächen ökologisch bewirtschafteter Betriebe in Nordostdeutschland. [Protection of amphibians on fields with small water bodies on organic farms in north-east Germany.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
681kB

Summary

Agrarisch genutzte Landschaften spielen eine wichtige Rolle als Habitat für Amphibien. In den vergangenen Jahrzehnten ist ein dramatischer Verlust bzw. eine Habitatverschlechterung festzustellen aufgrund der steigenden Intensivierung der Landbewirtschaftung. Im Projekt 'Landwirtschaft für Artenvielfalt' erfolgten Untersuchungen zum Amphibienvorkommen sowie in Abhängigkeit von Schutzmaßnahmen auf drei ökologisch bewirtschafteten Betrieben in Nordost-Deutschland. In den Jahren 2016 und 2017 wurden in 23 untersuchten Kleingewässern auf ökologisch bewirtschafteten Flächen insgesamt neun Amphibienarten nachgewiesen,  in 80 % der Gewässer wurden mindestens vier Arten ermittelt, fünf bzw. sechs Gewässer wiesen bis zu neun Arten auf. Durch Zurückschneiden eines dichten Gehölzgürtels an der Südseite von Söllen auf Äckern konnte die Habitatqualität verbessert werden aufgrund einer stärkeren Erwärmung durch Sonneneinstrahlung. Die Untersuchungen zeigten, dass nach der Gehölzentfernung die Anzahl an Amphibienarten sowie die Vermehrungsrate signifikant anstieg.

Summary translation

Agricultural landscapes play an important role as habitats for amphibians. Their loss has been dramatic over past decades with the increase in the intensity of land use, as well as, the deterioration of habitats. Within the project ‘Farming for Biodiversity’ we monitored amphibian species and tested strategies for their protection in three farms in North-East Germany. In 2016 and 2017, in total we found nine species in 23 investigated water bodies in organically managed fields. In 80 % of the water bodies we found at least four species, five to six water bodies showed up to nine species. Cutting back of dense wooded belts along the southern sides of kettle holes within arable fields can improve habitat quality due to increased solar irradiation. The investigation showed that after this measure the number of amphibian species increased significantly, as did their reproduction rate.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:biodiversity, amphibians, kettle holes, wood management, arable fields
Subjects: Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
Germany > Centre for Agricultural Landscape Research - ZALF
ISBN:978-3-89574-955-76
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36118
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:29 Aug 2019 07:07
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page