home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea)

Schmehe, Ben and Spieß, Hartmut (2018) Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea). [Evaluation of Winter barley varieties and breeding lines with resistance to loose smut (Ustilago nuda) for susceptibility to natural infection with barley leaf stripe (Drechslera graminea).] Landbauschule Dottenfelderhof e.V., D-Bad Vilbel .

[img] PDF - German/Deutsch (Schlussbericht)
2MB

Summary

Das Projekt "Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea)" startete mit der Herbstaussaat 2011 und wurde nach drei Projektverlängerungen Ende 2018 abgeschlossen. Im Projektzeitraum wurden insgesamt 244 Wintergersteakzessionen mindestens einmal auf Anfälligkeit gegenüber Streifenkrankheit ge-testet. Das Befallsniveau stieg im Laufe des Projekts kontinuierlich an und erreichte 2017 bei der anfälligsten Akzession den Höchstwert von 48 %. Lediglich drei Akzessionen blieben befallsfrei, bei der Mehrheit wurde ein Befall von 1 % bis 5 % ermittelt.
Es konnten drei Zuchtstämme der 'Forschung & Züchtung Dottenfelderhof' identifiziert wer-den, welche mindestens drei Jahre geprüft wurden, zudem bei der Streifenkrankheit <2 % maximalen Befall aufweisen und gleichzeitig resistent gegenüber Flugbrand sind (HS AS 611-10, HS 561-11, HS 624-10-2). Alle drei Zuchtstämme sind zweizeilig, verfügen jedoch über keine ausreichend guten agronomischen Eigenschaften für eine offizielle Sortenanmeldung. Zwei eigene Zuchtstämme wurden gefunden, die <1 % Befall bei Streifenkrankheit aufweisen dabei jedoch nicht resistent gegenüber Flugbrand sind.
Verschiedene Labormethoden zur Bestimmung des Streifenkrankheitsbefalls am Saatgut wurden überprüft. Bis zum Projektende gelang es jedoch nicht, eine zufriedenstellende Korrelation zwischen Feldbefall und Laborbefund zu erreichen.

Summary translation

The project "Evaluation of Winter barley varieties and breeding lines with resistance to loose smut (Ustilago nuda) for susceptibility to natural infection with barley leaf stripe (Drechslera graminea)" started in autumn 2011 and was conducted until end of 2018. During the project 244 accessions were evaluated for stripe disease at least once. The level of infestation was rising continuously during the project and in 2017 it reached 48 % for the most susceptible accession. Only three accessions were found completely disease free. The majority of accessions showed a disease level between 1 % to 5 %.
Three breeding lines of 'Research & Breeding Dottenfelderhof' that were tested for at least three years, were found with a maximum stripe disease level <2 % and resistant to loose smut at the same time (HS AS 611-10, HS 561-11, HS 624-10-2). All three breeding lines are two rowed but do not have satisfactory agronomic properties to justify an official DUS registration. Two breeding lines were found with a maximum stripe disease level <1 % however not resistant to loose smut.
Different laboratory methods for the determination of stripe disease on the seeds were tested. Until the end of the project no satisfactory correlation between field infection and laboratory results could be found.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 10OE073, Wintergerste, Streifenkrankheit, Resistenzscreening
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenzüchtung
Germany > Landbauschule Dottenfelderhof e.V.
Related Links:https://www.bundesprogramm.de, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=10OE073&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Schmehe, Dr. rer. nat. Ben
ID Code:35387
Deposited On:06 May 2019 12:56
Last Modified:23 Aug 2019 08:03
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Dr. Hartmut Spieß, Landbauschule Dottenfelderhof e.V., Forschung und Züchtung

Repository Staff Only: item control page