home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Gezielte Beregnung im Ökologischen Landbau zur Steigerung von Produktivität und Nährstoffeffizienz (Verbundvorhaben)

{Project} Gezielte Beregnung im Ökologischen Landbau zur Steigerung von Produktivität und Nährstoffeffizienz (Verbundvorhaben). [Enhancing productivity and nutrient efficiency in organic crop production with irrigation management.] Runs 2018 - 2021. Project Leader(s): Neuhoff, Dr. Daniel; Jung, Dr. Rüdiger; Döring, Prof. Dr. Thomas and Siebert, Prof. Dr. Stefan, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (UB)
Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz, D-Bonn und Georg-August-Universität Göttingen, Department für Nutzpflanzenwissenschaften, D-Göttingen .

Full text not available from this repository.

Online at: https://www.aol.uni-bonn.de/de/forschung/boeln-gezielte-beregnung-im-oekologischen-landbau-zur-steigerung-von-produktivitaet-und-naehrstoffeffizienz

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 18OE025 und FKZ 18OE049.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1723.
Oberziel des Projektes ist die Erhöhung der Produktivität im ökologischen Ackerbau auf Kulturarten- und Systemebene (Fruchtfolge) durch optimierte Wasser- und Nährstoffversorgung. Bedingt durch den Klimawandel wird eine Tendenz zu Frühsommertrockenheit mit temporärem Wasserstress bei Kulturpflanzen erwartet. Es werden faktorielle Feldversuche auf ökologischen Versuchs- und Praxisbetrieben mit gezielter Wasser- und Nährstoffversorgung von Rotkleegras, Ackerbohnen und Sommerweizen durchgeführt. Zur Anwendung kommen neben der Beregnung innovative Produkte, u.a. nährstoffangereicherte Grünschnittkomposte sowie P-Recycling Dünger. Erfasst werden der Einfluss der Maßnahmen und deren Interaktionen auf die Ertragsleistung und die Nährstoffaufnahme- und Verwertungseffizienz der untersuchten Kulturen sowie die N2 Fixierleistung der angebauten Leguminosen. Die Effekte der Faktorvariation werden kulturartenspezifisch mit Hinblick auf die Reduzierung von Ertragslücken (tatsächlich versus erzielbar) analysiert und auf der Systemebene (Vorfruchteffekte, Nährstoffbilanzen) bewertet. Die Beregnungswürdigkeit der einzelnen Kulturen wird unter Einbezug der Systemeffekte, vor allem des N-Inputs durch die N2 Fixierung, berechnet. Auf Basis der Ergebnisse werden Praxisempfehlungen zur wasser- und nährstoffgesteuerten Erhöhung der Produktivität im ökologischen Ackerbau abgeleitet.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Yields of organic arable crops are often limited by nutrient supply, in particular nitrogen. Insufficient temporal and spatial water availability may further limit attainable yields. As a result of climate change longer periods of drought during the early summer period are expected for Central Europe. In the present project we test on a range of organic farms in Germany, in how far gaps between actual and attainable yields for red clover, faba bean and spring wheat can be reduced by optimal water management at critical growth stages and by improved nutrient supply. Irrigation will be combined with site specific fertilization strategies using innovative approaches such as enriched household waste compost and P recycling products. In addition to a systematic yield analysis, nutrient uptake efficiency and nutrient balances as well as N2 fixation of the legumes will be assessed. Conclusions on the economic relevance of temporary irrigation for yield optimization in organic crop production will be drawn and recommendations for organic farmers be published.

EPrint Type:Project description
Location:Gesamtkoordination des Verbundvorhabens und Projektleitung des Teilprojektes FKZ 18OE025: Dr. Daniel Neuhoff, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (UB)
Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz, Professur Agrar- und Produktionsökologie / Organischer Landbau (INRES-AOL).
Projektleitung des Teilprojektes FKZ 18OE049: Prof. Dr. Stefan Siebert, Göttingen - Fakultät für Agrarwissenschaften - Department für Nutzpflanzenwissenschaften - Abt. Pflanzenbau und Abt. Pflanzenzüchtung
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 18OE025, FKZ 18OE049, Ertragslücken, Nährstoffversorgung,Leguminosen, Beregnung
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Irrigation and drainage
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Germany > University of Bonn > Institute of Organic Agriculture > Plant Production
Germany > University of Göttingen > Plant Production
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:https://www.bundesprogramm.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=18OE025&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/id/saved_search/1723, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, https://www.aol.uni-bonn.de/de/forschung/boeln-gezielte-beregnung-im-oekologischen-landbau-zur-steigerung-von-produktivitaet-und-naehrstoffeffizienz
Project ID:FKZ 18OE025, FKZ 18OE049
Start Date:1 December 2018
End Date:30 November 2021
Deposited By: Neuhoff, Dr. Daniel
ID Code:34345
Deposited On:25 Jan 2019 09:04
Last Modified:25 Jan 2019 12:41

Repository Staff Only: item control page