home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Arbeiten zur Erstellung einer Strategie zur Regulierung bedeutsamer Pflanzenkrankheiten im ökologischen Sonnenblumenanbau

Landessaatzuchtanstalt der Universität Hohenheim, Arbeitsgebiet Sonnenblumen (2003) Arbeiten zur Erstellung einer Strategie zur Regulierung bedeutsamer Pflanzenkrankheiten im ökologischen Sonnenblumenanbau. [Studies to develop a strategy for the regulation of important sunflower diseases in organic agriculture.] Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn, Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau.

[img] PDF
651Kb

Summary

Die Sonnenblume ist die wichtigste Ölpflanze des ökologischen Anbaus. Ziel des Projektes war die Evaluierung von Sonnenblumensorten auf Resistenz gegen Grauschimmel, Korb- und Stängelfäule und gegen den Falschen Mehltau sowie auf die agronomischen Merkmale Achänenertrag, Trockensubstanz- und Fettgehalt der Achänen. Im Rahmen des Projektes wurden 16 Sorten und Testhybriden unter den Bedingungen des ökologischen Landbaus an zwei Standorten mit jeweils 3 Wiederholungen angebaut.
Aufgrund des trockenen und heißen Jahres traten in den Versuchen keine Sonnenblumenkrankheiten auf. Die Sorten unterschieden sich am Standort Eckartsweier signifikant in ihrer Leistungsfähigkeit. Am Standort Honau und verrechnet über beide Standorte waren die Unterschiede zwischen den geprüften Sorten und Testhybriden nicht signifikant. Der Grund hierfür waren wahrscheinlich die durch die Trockenheit verstärkten Bodenunterschiede innerhalb der Versuchsfelder. Im Mittel über beide Standorte und alle Prüfglieder wurde ein Achänenertrag von 25 dt/ha bei einem Fettgehalt von 51 % und einem Trockensubstanzgehalt von 88 % erzielt.

Summary translation

Sunflower is the most important oil plant of organic agriculture. The objective of the project was the evaluating of sunflower varieties for resistance to grey mold, leaf and head rot, and downey mildew as well as for the agronomic traits yield, dry matter weight and oil content. Within the scope of the project 16 varieties and testhybrids were grown with three replications at two locations under the conditions of organic farming.
Due to the dry and hot weather conditions in 2003 no diseases were found. At the location Eckartsweier the varieties differed significantly for all agronomic traits. At Honau and across both environments no significant differences were found between the hybrids. This was mainly due to large soil heterogeneity in the trial fields considerably intensified by the drought. Averaged across both locations and all hybrids the yield was 25 dt/ha with a dry matter content of 88 % and an oil content of 51 %.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE163, Sonnenblume, Sonnenblumen, Ölpflanzen, Pflanzenschutz, Pflanzenkrankheiten, Korbfäule, Stängelfäule, Falscher Mehltau, Sclerotinia sclerotiorum, Botrytis cinerea, Plasmopara halstedii
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE163, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE163&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://www.uni-hohenheim.de/i3v/00000700/00686041.htm
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:3312
Deposited On:17 Sep 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:29
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Finanziert vom Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Auftragnehmer: Landessaatzuchtanstalt der Universität Hohenheim, Arbeitsgebiet Sonnenblumen
Projektleitung: Volker Hahn, Landessaatzuchtanstalt der Universität Hohenheim

Repository Staff Only: item control page