home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Akzeptanz Ökologischer Landwirtschaft im Sozialraum Dorf

{Project} OeLaDorf: Akzeptanz Ökologischer Landwirtschaft im Sozialraum Dorf. [Recognition of Organic Farming in Village Population.] Runs 2017 - 2019. Project Leader(s): Hamm, Prof. Dr. Ulrich, Universität Kassel, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Fachgebiet Agrar- und Lebensmittelmarketing, D-Witzenhausen .

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.uni-kassel.de/go/alm

Summary

Unter der Prämisse, dass soziales Handeln von dem Bedürfnis nach Konformität beeinflusst wird, soll untersucht werden, inwieweit sich Betreiber Ökologischer Landwirtschaft in Deutschland in ihrem Dorf akzeptiert fühlen. Dabei werden verschiedene Zusammenhänge sowohl nach betrieblicher als auch Sozialstruktur der Umgebung geprüft. Ferner wird erhoben, ob Zusammenhänge zwischen der sozialen Akzeptanz und den Weiterentwicklungsabsichten im Betrieb Ökologischer Landwirtschaft sowie einem potentiellen Krisenmanagement festzustellen sind oder ob eine hohe Akzeptanz Nachahmungseffekte im Raum bewirkt. Zusätzlich soll festgestellt werden, welche Gruppen oder Personen im privaten Umfeld der Betreiber Rückhalt in betrieblichen Krisen bieten. Daraus können Rückschlüsse für Beratung und Förderung gewonnen werden, um so zur Ausbreitung des Ökologischen Landbaus beizutragen.
Die Ziele des Vorhabens werden über eine standardisierte Online-Befragung von Öko-Landwirten in Deutschland erreicht. Zur Generierung von Zusammenhangshypothesen werden eine intensive Literaturrecherche und eine qualitative Vorstudie durchgeführt. Die Ergebnisse der Befragung werden mit Experten diskutiert und zusätzlich durch eine qualitative Best-practise-Studie validiert. Die Ableitung von Empfehlungen und ein intensiver Wissenstransfer garantieren den Praxisanschluss.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

As social behaviour is influenced by a wish to reach confirmity with surrounding groups this scientific projekt examines how organic farmers in Germany feel recognized in their village. Furthermore, it will be tested whether there are correlations with the farms or social structure in the region.The project will deal with the question if the appreciation of village neighbours strengthens ideas of developing organic farming, the determination to hold on it under critical circumstances, or if it even correlates with bandwagon effects.
Additionally the farmers will be asked by which social groups or persons they are backed up during business problems. The aim of the project is to draw conclusions if and how organic farming can be supported by regarding social impacts in measures of consulting or political support.
The aim will be reached by a standardized online-survey with german organic farmers as target group. The survey is based on a detailed literature research and a qualitative pre-study. The results of the survey will be validated by an additional qualitative study and will furthermore be discussed with experts from (organic) farming, sociology or social psychology before being published in journals and presented on conferences.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 15OE002, Akzeptanz, Ökologische Landwirtschaft, Sozialraum, Dorf, sociology, acceptance, village
Subjects: Knowledge management > Research methodology and philosophy > Specific methods > Surveys and statistics
Farming Systems > Social aspects
"Organics" in general > Countries and regions > Germany
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Other projects
Germany > University of Kassel > Department of Agricultural- and Food Marketing
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=15OE002&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Acronym:OeLaDorf
Project ID:FKZ 15OE002
Start Date:1 September 2017
End Date:31 December 2019
Deposited By: Busch, Claudia
ID Code:32084
Deposited On:11 Sep 2017 11:33
Last Modified:22 Sep 2017 09:19

Repository Staff Only: item control page