Due to maintenance and service updates, the Organic Eprints site may be periodically unavailable around November 1. 2019

 home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Mittelprüfung 2015: Kontrolle der Kirschessigfliege Drosophila suzukii auf Weintrauben

Cahenzli, Fabian and Daniel, Claudia (2015) Mittelprüfung 2015: Kontrolle der Kirschessigfliege Drosophila suzukii auf Weintrauben. Bericht FiBL. Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) .

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
1MB

Summary

Im Jahr 2015 wurde an den Sorten Chambourcin und Prior im Rebberg in Frick ein Versuch angelegt, um die Wirksamkeit von Nekapur (Löschkalk, Calciumhydroxid), Surround (Tonerde, Kaolin), N-2015 (Versuchsprodukt), Klinospray + Heliosol (Gesteinsmehl, Klinoptilolith + Haftmittel, Pinienöl) gegen die Kirschessigfliege Drosophila suzukii zu testen.
Die Flugaktivität von D. suzukii wurde mit „Becherfallen“ überwacht: Nach dem heissen Sommer war die Population von D. suzukii eher niedrig. Die unterschiedlich behandelten Verfahren hatten keinen Einfluss auf die Flugaktivität. Aufgrund der niedrigen Fliegenpopulation konnten im Versuch keine Eiablagen im Rebberg festgestellt werden. Die Nebenwirkungen der geprüften Mittel auf Nichtzielorganismen waren sehr gering, können jedoch mit dem vorliegenden Versuch nicht abschliessend beurteilt werden.
Neben den Erhebungen im Freiland wurden nach der letzten Behandlung Beeren geerntet, die im Labor in Fliegenkäfigen exponiert wurden. Dabei zeigte sich, dass das Versuchsprodukt N-2015 eine insektizide Wirkung auf D. suzukii hat. Ein Teil der Fliegen wurde im Versuch innerhalb von 24 Stunden durch den Spritzbelag abgetötet. Entsprechend weniger Fliegen hielten sich auf den Trauben auf. Auch im Verfahren Surround wurden weniger Fliegen auf den Trauben beobachtet, obwohl in diesem Verfahren keine erhöhte Fliegenmortalität beobachtet wurde. Die Spritzmittel N-2015, Surround und Nekapur verringerten die Eiablage der Kirschessigfliege auf die Weinsorten Chambourcin und Prior signifikant. Die Wirkung war auch 13 Tage nach der letzten Applikation noch nachweisbar. Klinospray in Kombination mit dem Haftmittel Heliosol hatte keine Wirkung auf Repellenz, Mortalität oder Eiablage von D. suzukii.
Diese Laborresultate zeigen eine gute Wirkung von Surround und Nekapur, die jedoch noch durch Freilandversuche in einem Jahr mit hohem Befallsdruck von D. suzukii verifiziert werden müssen. Das Produkt N-2015 befindet sich momentan noch im Versuchsstadium und ist nicht kommerziell erhältlich. Die Wirkung von Klinospray war ungenügend.
Empfehlung: Surround hatte eine gute Wirkung und reduzierte die Eiablage deutlich. Wahrscheinlich wird dieses Produkt auch in den kommenden Jahren per Sonderbewilligung für den Einsatz gegen D. suzukii in Reben zugelassen werden. Aus den Versuchen im letzten Jahr ist bekannt, dass Surround keine negativen Auswirkungen auf die Weinqualität hat. Aus zahlreichen Versuchen in anderen Kulturen und gegen andere Schädlinge ist zudem bekannt, dass Surround deutlich nützlingsschonender ist als Spinosad. Daher erscheint Surround momentan als beste Option für die Regulierung von D. suzukii im Rebberg.
Nekapur (Löschkalk) hatte ebenfalls eine gute Wirkung. Löschkalk hat im konventionellen Anbau eine Zulassung als Dünger und darf somit auch als Blattdünger eingesetzt werden. Im Bioanbau hat Löschkalk momentan keine Zulassung (weder als Dünger noch als Pflanzenschutzmittel) und darf daher nicht eingesetzt werden.


EPrint Type:Report
Keywords:drosophila suzukii
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries > Viticulture
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Plant Protection and Biodiversity
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Entomolgy
Deposited By: Forschungsinstitut für biologischen Landbau, FiBL
ID Code:32053
Deposited On:17 Aug 2017 13:38
Last Modified:17 Aug 2017 13:38
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page