home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Untersuchungen zu Verbreitung und Ausbreitungswegen der Chalara-Fäule an Möhren in Produktions- und Aufbereitungsbetrieben in Südwestdeutschland als Grundlage für die Entwicklung von Maßnahmen zur Befallsreduzierung (Verbundvorhaben)

{Project} Chalara: Untersuchungen zu Verbreitung und Ausbreitungswegen der Chalara-Fäule an Möhren in Produktions- und Aufbereitungsbetrieben in Südwestdeutschland als Grundlage für die Entwicklung von Maßnahmen zur Befallsreduzierung (Verbundvorhaben). [Investigations on the prevalence of black root rot of carrots in southwest Germany focused on the course of infection during postharvest handling.] Runs 2017 - 2020. Project Leader(s): Krauthausen, Dr. Hermann-Josef and Reetz, Dr. Jana, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz, D-Neustadt an der Weinstraße und Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg, D-Karlsruhe .

Full text not available from this repository.

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 15NA117, FKZ 15NA178.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1686.
Das geplante Vorhaben dient dem Ziel, die Verbreitung der Erreger der Chalara-Fäule an Möhren auf den Produktionsflächen der beteiligten Betriebe zu erfassen und mögliche Ausbreitungswege während der Aufarbeitung der Möhren zu erkennen sowie ihre Relevanz für die spätere Produktqualität zu bewerten.
Die dabei gewonnenen Erkenntnisse sollen vor dem Hintergrund des verfügbaren Wissens genutzt werden, um wirtschaftlich vertretbare Maßnahmen und Verfahren, auch technischer Art, zu entwickeln.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Black root rot of carrots is caused by the fungal pathogens Chalaropsis thielavioides and/or Chalara elegans. Infections with one or both of these pathogens cause to enormous losses due to postharvest decay. Up to now, little is known on infection in the field and during harvesting, washing, polishing and packaging. Therefore, the investigations aim to evaluate the prevalence of C. thielavioides and C. elegans on the field as well as in carrots during postharvest handling.

EPrint Type:Project description
Location:Gesamtkoordination des Verbundvorhabens und Projektleitung des Teilprojektes FKZ 15NA117: Dr. Hermann-Josef Krauthausen, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz, Institut für Phytomedizin
Projektleitung des Teilprojektes FKZ 15OE178: Dr. Jana Reetz, Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, Chalara, Möhren, FKZ 15NA117, FKZ 15NA178
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Post harvest management and techniques
Research affiliation: Germany > Federal States > Rheinland-Pfalz > DLR
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > Other organizations
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=15NA117&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/id/saved_search/1686, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Acronym:Chalara
Project ID:FKZ 15NA117, FKZ 15NA178
Start Date:1 July 2017
End Date:30 June 2020
Deposited By: Krauthausen, Dr. Hermann-Josef
ID Code:32050
Deposited On:16 Aug 2017 08:50
Last Modified:16 Aug 2017 08:50

Repository Staff Only: item control page