home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklungen & Trends. Mehr Interesse am Ökolandbau – aber es dauert...

Hermanowski, Robert (2017) Entwicklungen & Trends. Mehr Interesse am Ökolandbau – aber es dauert... In: Der kritische Agrarbericht. ABL-Verlag, D-Hamm, pp. 103-111.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
136kB

Summary

Ein »Rückblick« auf eine gesamte Branche über ein gesamtes Jahr ist ja eigentlich ein unmögliches Unterfangen, wenn man bedenkt, wie vielfältig die Branche ist. Und was vielleicht in den Medien gepusht wird, ist noch längst nicht für jeden Landwirt relevant. Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht an die Zeit, in der man im Urlaub vollständig von den Nachrichten abgeschnitten war. Wenn man zurückkam, gab es in den Zeitschrift en und im Fernsehen einen »Rückblick«, sodass man sich über die wichtigsten Informationen versorgen konnte. Nur: was ist wichtig? Nicht nur die große Politik; habe ich ein wichtiges Konzert versäumt?
Nun gut, ich will es mal versuchen, den »Rückblick« auf große Ereignisse und kleine Erlebnisse.
Und um die Welt der »kleinen Erlebnisse« noch bunter zu gestalten, habe ich Olga-Milena Ragazzo, Masterstudentin der Agrarwissenschaft en in Witzenhausen, gebeten, ihren ganz persönlichen »meteorologischen« Blick auf das vergangene Jahr hinsichtlich Ökolandbau zu werfen.


EPrint Type:Book chapter
Keywords:Ökolandbau, Betriebswirtschaft, Aktionspläne, Vermarktung, EG-Öko-Verordnung, Tierwohl, Richtlinien, Kontrolle, Bildung
Subjects:"Organics" in general
Farming Systems
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture
Related Links:http://www.kritischer-agrarbericht.de/2017.368.0.html
Deposited By: Hermanowski, Robert
ID Code:31111
Deposited On:19 Jan 2017 09:57
Last Modified:19 Jan 2017 09:57
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page