home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Umweltfreundliches Reinigungs- und Hygienemanagement in Lebensmittelbetrieben (Verbundvorhaben)

{Project} Umweltfreundliches Reinigungs- und Hygienemanagement in Lebensmittelbetrieben (Verbundvorhaben). [Environmental-friendly management of hygiene in food processing units.] Runs 2014 - 2017. Project Leader(s): Lücke, Prof. Dr. Friedrich-Karl, Hochschule Fulda, FB Oecotrophologie, D-Fulda .

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=12NA124

Summary

Das hier beschriebene Projekt ist Teil eines Verbundvorhabens, das folgende Teilprojekte umfasst: FKZ 12NA122, FKZ 12NA124.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1547.
Für Lebensmittel verarbeitende sowie für vor- und nachgelagerte Unternehmen (Landwirtschaft, Handel) sollen Handlungsanweisungen für - unter Umweltgesichtspunkten - optimierte Strategien zum Reinigungs- und Hygienemanagement entwickelt werden.
Nach einer intensiven Literaturrecherche nach bereits eingesetzten Strategien im Management von Reinigung und Hygiene werden Experten aus Wissenschaft und Beratung, sowie Verantwortliche in Lebensmittelunternehmen und bei Herstellern von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ausführlich befragt. Strategien, die sich daraus ergeben, werden dann auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und mit den Anforderungen von Unternehmen und Behörden abgeglichen. Um die Erfolg versprechenden Strategien unter Praxisbedingungen zu testen, werden exemplarisch Erhebungen in zwei Betriebsstätten kleinerer Unternehmen durchgeführt, die voraussichtlich den Bereich fett- und proteinhaltiger tierischer Lebensmittel (z.B. Fleischprodukte, Speiseeis, Käse) und die Gemüseverarbeitung abdecken. Weiterhin werden „best practice“ Beispielen aus Unternehmen unterschiedlicher Gewerke dargestellt. Anschließend werden vorhandene Reinigungs- und Desinfektionsmittel ausführlich bewertet, und anhand einer entwickelten Kriterienliste eine Handelsprodukteliste erstellt, mit einer Vorausschau auf kommende Mittel und Wirkstoffe. Ein Leitfaden zum umweltfreundlichen Reinigungs- und Hygienemanagement für Lebensmittelbetriebe wird erstellt und veröffentlicht.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Development of a guideline enabling food processors and other businesses in the food supply chain to optimize their systems for managing cleaning and hygiene under environmental aspects.
On the basis of a literature research and interviews with experts from science and commercial practice, different strategies for management of cleaning, disinfection and related measures to assure hygiene are elucidated. These strategies are subsequently evaluated with respect of practicability, legal requirement, effectiveness and environmental compatibility. Promising strategies are then tested in two small or medium commercial food processing units covering sectors such as meat processing, cheese and/or ice cream manufacture and/or vegetable processing. Examples for „best practice“ of other food processors are also included. Subsequently, existing cleaning and disinfecting agents are evaluated on the basis of criteria including effectiveness and protection of the environment, and a list is prepared, with a preview on future developments. A guideline for environmentally-friendly management of hygiene in food processing units is produced and published.

EPrint Type:Project description
Location:FKZ 12NA122
Projektleitung: Dipl.-Ing. Rolf Mäder, Forschungsinstitut für biologischen Landbau e.V. (FiBL)
FKZ 12NA124
Projektleitung: Prof. Dr. Friedrich-Karl Lücke, Hochschule Fulda, Fachbereich Oecotrophologie
Für die Koordination des Verbundprojektes ist das Forschungsinstitut für biologischen Landbau Deutschland e.V. federführend verantwortlich.
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 12NA124, FKZ 12NA122, Hygienemanagement, Lebensmittelherstellung, Strategien, Leitfaden, Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel, Liste
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Food systems > Processing, packaging and transportation
Environmental aspects > Air and water emissions
Knowledge management > Education, extension and communication
Values, standards and certification > Regulation
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Food > Processing
Germany > Other organizations
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=12NA124, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=12NA124&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/id/saved_search/1547, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 12NA124
Start Date:1 September 2014
End Date:28 February 2017
Deposited By: Lücke, Dr Friedrich-Karl
ID Code:27697
Deposited On:14 Nov 2014 14:46
Last Modified:28 Jul 2015 12:34

Repository Staff Only: item control page