home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

OptiBull-Öko - Züchten mit der Ökoversion des Anpaarungsprogramms OptiBull

Krogmeier, Dieter; Vogl, Elisabeth; Sixt, Dieter; Metz, Christoph; Elsasser, Anton; Daxenbichler, Anton and Postler, Günter (2014) OptiBull-Öko - Züchten mit der Ökoversion des Anpaarungsprogramms OptiBull. In: Wiesinger, Klaus; Cais, Kathrin and Obermaier, Sabine (Eds.) Angewandte Forschung und Beratung für den ökologischen Landbau in Bayern, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, D-Freising, Schriftenreihe , no. 2, pp. 13-18.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
295kB

Online at: htttp://www.LfL.bayern.de

Summary

OptiBull-Öko für Braunvieh und Fleckvieh ist ein auf die Belange der ökologischen Milchviehhaltung abgestimmtes internetbasiertes Anpaarungsprogramm. Es nutzt die Vorteile des konventionellen Anpaarungsprogramms OptiBull, wobei es sich aber in wichtigen Bereichen grundlegend von der konventionellen Version unterscheidet:
Grundlage für die Anpaarungsvorschläge ist der Ökologische Gesamtzuchtwert, wobei weitere ökologisch interessante Zuchtwerte berücksichtigt werden.
Vergleichsbasis für die Berechnung des Anpaarungswertes und für den Betriebsvergleich sind Abweichungen vom Durchschnitt der „Kühe auf ausschließlich ökologischen Betrieben“.
Mit der „Ökoauswahl“ steht dem Nutzer eine von den Ökoverbänden empfohlene Bullenliste zur Verfügung.
Das Programm, das vom LKV Bayern angeboten wird, kann je nach Vorkenntnissen durch den Landwirt selbst oder im Rahmen einer Anpaarungsberatung genutzt werden. Ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zwischen den spezialisierten Anpaarungsberatern und den Fachberatern der ökologischen Verbände soll die züchterische Verbesserung der Herden auf ökologischen Betrieben unterstützen.

Summary translation

OptiBull-Öko for Simmental and Brown Swiss cattle is a web-based ecological mating programme. It uses the advantages of the conventional mating programme OptiBull, but differs in basic features:
Offering adequate sires for mating based on the ecological total merit index and taking into account additional ecologically important breeding values.
 The reference for the calculation of the “mating suitability” and for the benchmarking of farms is the difference from the average breeding values of cows only from ecological dairy farms.
 By choosing “Ökoauswahl” the breeder can select from bulls recommended by the organic organisations.
Depending on prior knowledge, the programme provided by the LKV Bayern can be managed by the farmer on their own or in the context of a mating consulting service. A regular exchange of experience between the highly specialised mating consultants and specialists of the ecological organisations will facilitate the improvement of ecological dairy herds by breeding.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Ökologischer Landbau, Rinderzucht, Anpaarungsprogramm
Agrovoc keywords:
LanguageValueURI
German - DeutschUNSPECIFIEDUNSPECIFIED
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Beef cattle
Animal husbandry > Breeding and genetics
Research affiliation: Germany > Federal States > Bavaria > State research centre agriculture
ISSN:1611-4159
Deposited By: Cais, Kathrin
ID Code:27331
Deposited On:29 Sep 2014 10:25
Last Modified:29 Sep 2014 10:25
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page