home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Indiens Regierung setzt auf Bio-Landbau

Eyhorn, Frank (2003) Indiens Regierung setzt auf Bio-Landbau. [Indian Government to promote organic farming.] Ökologie & Landbau (128), pp. 32-34.

[img] PDF
535Kb

Summary

Die indische Regierung will die Vorteile der biologischen Wirtschaftsweise nutzen, um die Effizienz und Wertschöpfung der Landwirtschaft in den weniger fruchtbaren Gebieten zu steigern.
Beauftragt vom indischen Premierminister Vajpayee besuchte im Juli 2003 eine hochkarätige Delegation indischer Politiker das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und die Schweiz. Das einwöchige Programm reichte von Besuchen bei verschiedenen Bio-Höfen, Verarbeitern und Händlern bis zu Arbeitstreffen mit Schweizer Bio-Organisationen und Regierungsstellen.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Internationale Zusammenarbeit, Zertifizierungssysteme, Indien, Ökolandbau,
Subjects: Values, standards and certification
"Organics" in general > Country reports > India
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > International Cooperation
Related Links:http://www.fibl.org/international/index.php, http://orgprints.org/view/subjects/countries-india.html
Deposited By: Eyhorn, Frank
ID Code:2727
Deposited On:28 May 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:29
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page