home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Fairness und Zufriedenheit im Schweizer Bio-Markt: Neue empirische Ergebnisse und aktuelle Entwicklungen

Mühlrath, Daniel; Schumacher, Jörg; Salomé, Clémence and Möller, Detlev (2015) Fairness und Zufriedenheit im Schweizer Bio-Markt: Neue empirische Ergebnisse und aktuelle Entwicklungen. [Fairness and Satisfaction in Swiss Organic Markets: New empirical results and current developments.] Paper at: 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, 17. - 20. März 2015.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
139kB

Summary

Fairness im Miteinander ist eines der Bio-Grundprinzipien des Ökologischen Landbaus (IFOAM 2005). In den letzten Jahren wurden zahlreiche Initiativen mit dem Ziel ins Leben gerufen, Fairness stärker in den Geschäftsbeziehungen eines wachsenden Bio-Marktes zu verankern (u.a. Bio-Fair-Verein; Naturland Fair; Bio Fair Regio).
Bio Suisse verabschiedete im Jahr 2012 einen verbindlichen Verhaltenskodex zu fairen Handelsbeziehungen, initiierte auf die Geschäftsbeziehungen fokussierte Branchegesprächsrunden und richtete in diesem Jahr eine Ombudsstelle zur Schlichtung von ggf. unter Marktpartnern auftretenden Konflikten ein. In diesem Zusammenhang wurde 2012 in einer ersten umfassenden empirischen Erhebung (Mühlrath et al. 2013) ein Stimmungsbild unter Schweizer Bio-Landwirten und deren Abnehmern erhoben. Hier wurde außerdem in Anlehnung an den von Colquitt (2001) maßgeblich geprägten Organizational Justice Ansatz ein Messinstrument zur Analyse von Fairness in landwirtschaftlichen Abnehmer-Lieferantenbeziehungen entwickelt. Daraus wurde anschließend ein auf die konkrete Initiative der Bio Suisse zugeschnittener Erhebungsanasatz abgeleitet, der als begleitende empirische Untersuchung in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden soll.
In diesem Beitrag wird der Frage nachgegangen, inwieweit sich standardisierte Befragungen zur Begleitung eines kontinuierlichen Weiterentwicklungsprozesses von Fairnessinitiativen eignen, die auf einem vertrauensbasierten Verhaltenskodex basieren. Außerdem wird im Zeitablauf vergleichend beleuchtet, inwieweit die Handelspartner im Schweizer Bio-Markt mit ihren Geschäftsbeziehungen zufrieden sind und wie sie die Umsetzung der Aspekte des Verhaltenskodex durch die Marktpartner wahrnehmen.

Summary translation

This paper presents results of a standardised survey conducted in 2014 among Swiss organic farmers and buyers. It focusses on satisfaction and fairness perceptions regarding business relationships and relates to quality development issues in code of conduct based fairness initiatives via empirical analysis. While a majority of farmers and their buyers are satisfied with their business relationships, milk and beef producers e.g. are less satisfied. Fairness perceived in business relationships corresponds mostly to the criteria of the code of conduct. Standardized surveys prove to be a helpful tool in supporting the continuous development of these trust based fairness initiatives.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Fairness, Abnehmer-Lieferantenbeziehungen, Schweiz
Subjects: Farming Systems
Farming Systems > Social aspects
Research affiliation: Switzerland > Bio Suisse
International Conferences > 2015: Scientific Conference of the German Speaking Countries > Socioeconomics
Germany > University of Kassel
ISBN:978-3-89574-885-1
DOI:27228
Related Links:http://www.wissenschaftstagung.de/
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:27228
Deposited On:22 Jun 2015 13:05
Last Modified:14 Jan 2016 10:29
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 13. Wissenschaftstagung erschienen.
Häring, A.M., Hörning, B., Hoffmann-Bahnsen, R., Luley, H., Luthardt, V., Pape, J., Trei, G. (Hrsg.)(2015):
Am Mut hängt der Erfolg - Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung.
Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, 17.-20. März 2015
Verlag Dr. Köster, Berlin

Repository Staff Only: item control page