home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Mehr Geld dank weniger Mastitis?

Walkenhorst, Michael (2003) Mehr Geld dank weniger Mastitis? [More money due to less mastitis ?] CHbraunvieh (7), pp. 12-14.

[img] RTF (Rich Text Format)
94Kb

Summary

Eine der häufigsten Erkrankungen und Abgangsursachen beim Milchvieh ist Mastitis. Neben den höheren Tierarzt- und Remontierungskosten müssen auch die verminderte Milchleistung und allfällige Probleme mit Rückständen und Resistenzkeimen beachtet werden. Zusätzlich kann es auch zu Milchgeldabzügen kommen. Die Bedeutung der Eutergesundheit nimmt mit wachsender Betriebsgröße, zunehmender Milchleistung und sinkendem Milchpreis zu.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Pro-Q, BAT, Tiergesundheitsfördernde Rahmenbedingungen, Komplementärmedizin, Milchvieh, Mastitis, Resistenzen
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Animal Health
Related Links:http://www.fibl.org/forschung/tiergesundheit/index.php
Deposited By: Walkenhorst, Michael
ID Code:2704
Deposited On:26 May 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:29
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page