home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Einflüsse auf die Zusammensetzung wertgebender Inhaltsstoffe ökologisch erzeugter Futtererbsen (Pisum sativum L.)

Witten, Stephanie; Böhm, Herwart and Aulrich, Karen (2015) Einflüsse auf die Zusammensetzung wertgebender Inhaltsstoffe ökologisch erzeugter Futtererbsen (Pisum sativum L.). [Influences on the contents of selected ingredients of peas (Pisum sativum L.).] Poster at: 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, 17. - 20. März 2015.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
247kB

Summary

Zu einer optimalen Rationsgestaltung gehört das Wissen über die Zusammensetzung bzw. die Gehalte an wertgebenden Inhaltsstoffen in den Einzelfuttermitteln. Im Ökologischen Landbau sind Abweichungen von konventionellen Analyseergebnissen sowie stärkere Schwankungen der Inhaltsstoffgehalte beschrieben (Böhm et al. 2007). Da zudem Zusatzstoffe aus verschiedenen Gründen nicht einsetzbar und, wie z. B. freie Aminosäuren, nicht zugelassen sind, ist eine Aufwertung der Ration sehr schwierig. Dadurch nimmt die Bedeutung der Kenntnis über die Inhaltstoffe der genutzten Einzelfuttermittel zu.
Vor allem die Versorgung mit Protein und essentiellen Aminosäuren, wie Lysin, Methionin und Cystein, spielt eine große Rolle und ist mit ökologisch erzeugten Futtermitteln nur eingeschränkt möglich. Zudem wird der Einsatz von importierten Sojaprodukten kontrovers diskutiert. Um diese Problematik zu vermindern, dürfen zurzeit nach EU Öko-Verordnung (EG 834/2007, EG 889/2998 und EU 505/2012) noch 5 % der landwirtschaftlich erzeugten Proteinfuttermittel in Form ausgewählter Einzelfuttermittel aus konventioneller Erzeugung bereitgestellt werden. Bei der angestrebten 100%-Biofütterung steigt die Bedeutung von alternativen Proteinfuttermitteln wie Futtererbsen (Pisum sativum L.) weiter an.
Die Einflüsse auf die Gehalte an wertgebenden Inhaltsstoffen in Futtererbsen sind vielfältig. Zum Teil liegen sie in der genetischen Variabilität der Sorten, zu einem großen Teil jedoch auch in der Umweltvariabilität des Standortes begründet. Eine negative Korrelation des Rohproteingehaltes mit den essentiellen Aminosäuren Lysin und Methionin führt durch eine Änderung des Aminosäurenmusters zu einer verminderten Qualität des Rohproteins bei hohen Rohproteingehalten in der Futtererbse. Da die Richtung der Summe dieser Einflüsse nicht schätzbar ist, ist es für die Rationsgestaltung notwendig, die Einzelfuttermittel nach der Ernte auf ihre Inhaltsstoffe hin zu analysieren.

Summary translation

Peas (Pisum sativum L.) are valuable sources of protein. Regarding concerns about using soybeans and feed supplements in organic farming, those alternative protein suppliers are increasingly important. The study aimed to determine the variance of the factor variety and the covariance of the factor site on the contents of some crude nutrients as well as the essential amino acids lysine, methionine, and cysteine. Furthermore, relationships among those ingredients were subject of the study. Samples of seven different pea varieties from five experimental locations in Germany were collected. The amounts of crude protein (XP), crude fat (XL), crude fiber (XF), crude ash (XA), starch, lysine (Lys), methionine (Met) and cysteine (Cys) were analyzed with NIRS. There was an effect of the variety on the contents of XP, Cys, XL, and XA (p < 0.05) but not on the contents of Met, XF, and starch. The factor site showed a high influence on the contents of XP, XA, Lys, Met, and Cys. Furthermore, strong negative correlations of the contents of starch, Lys, and Met with the XP content were found. Therefore, the protein quality might be negatively correlated with the XP content. The direction of the multiple influences cannot be predicted. Thus, it seems necessary to analyze every batch of single feed material on its composition before formulating a diet.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Limitierende Aminosäuren, Rohnährstoffe, Rohprotein, Sorte, Standort
Subjects:"Organics" in general
Animal husbandry > Feeding and growth
Animal husbandry > Production systems > Pigs
Animal husbandry > Production systems > Poultry
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI > Institute of Organic Farming - OEL
International Conferences > 2015: Scientific Conference of the German Speaking Countries > Pflanze & Boden
ISBN:978-3-89574-885-1
DOI:26981
Related Links:http://www.wissenschaftstagung.de/
Deposited By: Witten, Dr. Stephanie
ID Code:26981
Deposited On:22 Jun 2015 14:30
Last Modified:13 Jan 2016 11:17
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 13. Wissenschaftstagung erschienen.
Häring, A.M., Hörning, B., Hoffmann-Bahnsen, R., Luley, H., Luthardt, V., Pape, J., Trei, G. (Hrsg.)(2015):
Am Mut hängt der Erfolg - Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung.
Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, 17.-20. März 2015
Verlag Dr. Köster, Berlin

Repository Staff Only: item control page