Due to maintenance and service updates, the Organic Eprints site may be periodically unavailable around November 1. 2019

 home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Wechselwirkung zwischen Schwarzer Kirschenblattlaus, Ameisenbesatz und Insektizidbehandlungen

Daniel, Claudia (2014) Wechselwirkung zwischen Schwarzer Kirschenblattlaus, Ameisenbesatz und Insektizidbehandlungen. Bericht FiBL. Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) .

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
165kB

Summary

Die Schwarze Kirschenblattlaus Myzus cerasi ist einer der Hauptschädlinge im Tafelkirschenanbau. Insbesondere in überdachten und eingenetzten Anlagen können sich starke Populationen aufbauen, da die Netze auch die spezifischen Blattlausantagonisten (Schwebfliegen, Florfliegen, Marienkäfer) fernhalten. Aus der Literatur ist bekannt, dass die meisten Blattläuse in enger Symbiose mit Ameisen leben. Die Ameisen verteidigen die Blattläuse gegen Räuber und tragen junge Läuse auf neue, unbefallene Zweige, um neue Läusekolonien zu etablieren. Im Gegenzug nutzen die Ameisen den Honigtau der Blattläuse als Nahrung. Im vorliegenden Versuch sollte geprüft werden, ob man die Ameisen mit Leimringen von den Kirschbäumen fernhalten kann und dadurch die Vermehrung Blattläuse einschränken kann.
Austriebsspritzungen mit Mineralöl konnten den Anfangsbefall mit Läusen so stark reduzieren, dass die Auswirkungen noch im Sommer sichtbar waren. In blattlausgefährdeten Anlagen sollten unbedingt Austriebsspritzungen durchgeführt werden. Die Wirkung von Neem Azal-T/S und Pyrethrum FS war eher unzureichend. Für eine genaue Beurteilung des Wirkungsgrades sind jedoch Versuche mit unbehandelten Kontrollparzellen notwendig. Die Leimringe im Versuch waren nicht ameisendicht. Demzufolge war auch nur ein geringer Effekt der Leimringe auf die Blattlauspopulationen feststellbar. Für zukünftige Versuche sollten andere Massnahmen getroffen werden, um die Ameisen aus den Bäumen fernzuhalten


EPrint Type:Report
Keywords:Kirschen; Blattlaus; Myzus cerasi
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Plant Protection and Biodiversity
Deposited By: Daniel, Dr. Claudia
ID Code:26512
Deposited On:26 Jun 2014 12:35
Last Modified:26 Jun 2014 12:35
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page