home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Neue Herausforderung für die FiBL Beratung

Dierauer, Hansueli (2003) Neue Herausforderung für die FiBL Beratung. [New challenges for the FiBL Extension Service.] In: Freyer, Bernhard (Ed.) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft. Wien, 24.-26.Februar 2003.. Universität für Bodenkultur, Wien - Institut für Ökologischen Landbau, pp. 411-414.

[img] PDF
252Kb

Summary

Unter dem zunehmenden Kostendruck entstehen grössere, kantonsübergreifende Beratungsgebiete und ein Konzentrationsprozess auf wenige, kompetente Anbieter von Beratungen wird stattfinden. Die Kantone werden versuchen ihre konventionellen Berater und einen Teil der überzähligen Landwirtschaftslehrer zu Bioberatern umzupolen. Diese Berater sind in der Bioszene aber wenig glaubwürdig und kompetent. Mit ihren kleinen Biopensen ist es sehr aufwändig, ihren Ausbildungsstand, ihre Richtlinienkenntnisse und ihre gesamtbetriebliche Betrachtungsweise auf einem hohen Niveau zu halten. Die FiBL Berater sind hingegen 100 % als Bioberater tätig und verfügen mit der Forschung im Rücken über einen grossen Wissenspool. Diese Synergien gilt es zu nutzen. Es wäre für die meisten Kantone einfacher und viel effizienter einen FiBL Berater mit einen hohen know- how einzukaufen. Nimmt die Kostenwahrheit noch mehr zu, muss effizient, kompetent und überregional gearbeitet werden. Genau diese Eigenschaften weist die FiBL Beratung seit Jahren auf. Die FiBL Beratung ist bestens auf den bevorstehenden Konzentrationsprozess vorbereitet. Durch seine hohe Kompetenz und als national- und internationale tätige Institution hat die FiBL Beratung sehr gute Chancen weiterhin die Leaderrolle in der Schweizerischen Bioberatung zu spielen.


EPrint Type:Book chapter
Keywords:Beratung, Umstellberatung, Spezialberatung, Forschung, Beratungskosten
Subjects: Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Advisory Service
Deposited By: Dierauer, Dipl. Ing.-Agr. ETHZ Hansueli
ID Code:2562
Deposited On:05 May 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:29
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Der Tagungsband der 7. Wissenschaftstagung (Freyer, Bernhard, Ed. (2003) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft. Universität für Bodenkultur Wien - Institut für Ökologischen Landbau.) kann unter folgender Adresse bezogen werden:
Frau Sandra Donner, Institut für Ökologischen Landbau, Universität für Bodenkultur Wien, Gregor Mendel Straße 33, A-1180 Wien, Fax: +43(0)1 47654-3792, sandra.donner@boku.ac.at

Repository Staff Only: item control page