Due to maintenance and service updates, the Organic Eprints site may be periodically unavailable around November 1. 2019

 home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Einsatz mikrobiologischer Präparate zur Regulierung von Krankheiten an Erdbeeren - Teilprojekt: Graufäule und Echter Mehltau

Sylla, Justine; Krüger, Erika and Wohanka, Walter (2013) Einsatz mikrobiologischer Präparate zur Regulierung von Krankheiten an Erdbeeren - Teilprojekt: Graufäule und Echter Mehltau. [Application of biocontrol agents to regulate diseases on strawberries – part: Grey Mould (Botrytis cinerea) and Powdery Mildew (Podosphaera aphanis).] Hochschule Geisenheim, D-Geisenheim , Institut für Obstbau und Institut für Phytomedizin.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Schlussbericht)
2MB

Summary

Ziel der Projektverlängerung war es, die Ergebnisse aus den vorangegangenen Untersuchungen (Projekt: FKZ 06OE354) zum Einsatz von mikrobiologischen Präparaten (BCAs) gegen Graufäule (Botrytis cinerea) und Echten Mehltau (Podospharea aphanis) an ökologisch kultivierten Erdbeeren in einer weiteren Vegetationsperiode abzusichern sowie den Einsatz von mikrobiologischen Präparaten im Integrierten Erdbeeranbau zu erproben.
Im Freilandversuch zur Wirkung der BCAs RhizoVital®42 fl. (Bacillus amyloliquefaciens), BoniProtect®forte (Aureobasidium pullulans) und Naturalis® (Beauveria bassiana) gegen Graufäule konnten die vielversprechenden Ergebnisse aus dem Freilandversuch des vorangegangenen Projektes FKZ 06OE354 nicht bestätigt werden. Ergebnisse der Lebendkeimzahlbestimmungen deuten darauf hin, dass die abweichenden Ergebnisse im Projektjahr 2012 auf eine unzureichende Etablierung von A. pullulans zurückzuführen sind.
Im Freilandversuch zur Wirkung von ausgewählten BCAs- und BCA-Kombinationen sowie von zusätzlichen BCA-Behandlungen nach einer klassischen Fungizidspritzfolge gegen B. cinerea konnten keinerlei Behandlungseffekte der BCAs RhizoVital®42 fl. und BoniProtect®forte und damit auch keine verbesserten Wirkungen durch deren zusätzlichen Einsatz nach einer Fungizidspritzfolge gegen Graufäule nachgewiesen werden. Ergebnisse der Lebend-keimzahlbestimmungen deuten darauf hin, dass sich A. pullulans im Gegensatz zu B. amyloliquefaciens 2013 nicht in der Erdbeerphyllosphäre etablierte. Ein negativer Effekt der zuvor gespritzten Fungizide auf die BCAs konnte im Versuch nicht detektiert werden.
Die Durchführung der 454 Pyrosequenzierung lieferte wertvolle Erkenntnisse über die Struktur von mikrobiellen Gemeinschaften in der Erdbeerphyllosphäre. Die Ergebnisse der 454 Pyrosequenzierung weisen außerdem darauf hin, dass die getesteten BCAs sowie auch die eingesetzten Fungizide die Zusammensetzung von indigenen Pilzgemeinschaften der Erdbeerphyllosphäre beeinflussen können.

Summary translation

The project extension mainly aimed to validate the results from previous experiments (project: FKZ 06OE354) with respect to the application of biological control agents (BCAs) against grey mould (Botrytis cinerea) and powdery mildew (Podosphaera aphanis) in organically grown strawberries and, furthermore, to investigate the integration of BCAs in the disease control of conventionally grown strawberries.
The efficacy of the BCAs RhizoVital®42 fl. (Bacillus amyloliquefaciens), BoniProtect®forte (Aureobasidium pullulans) and Naturalis® (Beauveria bassiana) against B. cinerea was investigated in a field experiment (2012). The results of this experiment, though, did not confirm the promising results observed in the field experiment of the previous project FKZ 06OE354. Viable count results imply that A. pullulans did not establish in the strawberry phyllosphere in 2012, which most probably explain the different results observed in this field experiment.
Furthermore, a field experiment regarding the efficacy of selected BCAs- and BCAcombinations as well as of additional BCA-treatments after a series of fungicide applications against B. cinerea was performed. In this experiment, none of the BCAs (RhizoVital®42 fl. and BoniProtect®forte) effectively controlled B. cinerea. The control of B. cinerea was, therefore, also not improved when BCAs were additionally applied after a series of fungicides. Results of the viable counts indicate that B. amyloliquefaciens established in the strawberry phyllosphere in this year, whereas A. pullulans did not. Negative effects of the tested fungicides on the establishment of the BCAs used could not be detected in this field experiment.
The performance of 454 pyrosequencing provided useful insights into the composition of microbial communities in the phyllosphere of strawberries. Moreover, it could be shown that fungal communities can be affected by applications of the tested BCAs and fungicides.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 11NA013, FKZ 11NA012, FKZ 11NA011, ökologischer Erdbeeranbau, Graufäule, Echter Mehltau, BCAs, Pflanzenschutz
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > Other organizations
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=11NA013, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=11NA013&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1358
Deposited By: Sylla, Justine
ID Code:25170
Deposited On:26 Feb 2014 10:26
Last Modified:26 Jan 2015 13:28
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Dr. Erika Krüger, Hochschule Geisenheim, Institut für Obstbau

Repository Staff Only: item control page