home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Nicht mehr am Katzentisch

Häring, A. M. and Dabbert, S. (2002) Nicht mehr am Katzentisch. [Not at the side table anymore.] Bioland (2/2002), pp. 16-17.

[img] PDF
57Kb

Summary

Der ökologische Landbau schob sich in den letzten 20 Jahren weit nach vorn im öffentlichen Bewusstsein. Verunsichert von Lebensmittelskandalen und Tierseuchen, interessieren sich Konsumenten heute mehr für ökologisch erzeugte Nahrungsmittel als in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Parallel dazu verdreifachte sich die ökologisch bewirtschaftete Fläche innerhalb der EU zwischen 1993 und 1999. Trotz dieses Wachstums werden nur drei Prozent der landwirtschaftlichen Flächen in Europa ökologisch bewirtschaftet. In diesem Beitrag wird auf folgende Aspekte eingegangen: „Wo sitzen die Öko-Bauern in Europa?“ , Markt für ökologische Lebensmittel, EU-Agrarpolitik und der ökologische Landbau, und „Was ist der Stand der Dinge im Öko-Landbau in anderen europäischen Ländern?“


EPrint Type:Journal paper
Keywords:EU, Europa, Entwicklung, Geschichte, Markt, Lebensmittel, Agrarpolitik, Status-quo
Subjects: Food systems > Markets and trade
Food systems > Policy environments and social economy
"Organics" in general > Country reports
"Organics" in general > History of organics
Research affiliation: Germany > University of Hohenheim > Production Theory and Resource Economics
Related Links:http://www.bioland.de/verlag/zeitschrift.html
Deposited By: Bichler, Dipl.-Ing.sc.agr. Barbara
ID Code:2327
Deposited On:10 Mar 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page