home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Stickstoffmanagement im ökologisch wirtschaftenden Betrieb: Minderung von Stickstoffverlusten

Berg, Martin; Haas, Guido; Leisen, Edmund and Schenke, Holger (2003) Stickstoffmanagement im ökologisch wirtschaftenden Betrieb: Minderung von Stickstoffverlusten. [Management of Nitrogen on organic farms: minimising Nitrogen losses.] In: Dokumentation 10 Jahre Leitbetriebe Ökologischer Landbau in Nordrhein-Westfalen. Schriftenreihe des Lehr- und Forschungsschwerpunktes „Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft“, no. 105. Landwirtschaftliche Fakultät, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, pp. 64-75.

[img] PDF
2890Kb

Summary

Einleitung:
Stickstoff stellt in der landwirtschaftlichen Flächennutzung das zentrale Element für die Ertrags- und Qualitätsbildung dar, ist aber auch der Nährstoff mit den größten Umweltwirkungen.
Ziel des ökologisch wirtschaftenden Betriebs muss daher sein, die Stickstoffzufuhr über Zwischenfrucht- und Hauptfruchtleguminosen zu optimieren und gleichzeitig die Stickstoffverluste zu minimieren. Hinsichtlich der Stickstoffzufuhr wurden im Leitbetriebe-Projekt die Fragen der Düngung mit stickstoffhaltigen Zukaufdüngern im Vergleich zu selbst erzeugtem Körnerleguminosenschrot, die Stickstoffnachlieferung von Futterleguminosen-Gemengen sowie von Winterzwischenfrüchten untersucht. Die Ergebnisse werden in den jeweiligen Kapiteln Feldgemüse, Kartoffeln und Futterbau abgehandelt. Schwerpunkt der folgenden Darstellung ist die Minimierung von Stickstoffverlusten.
Fazit:
Die auf Leitbetrieben durchgeführten Untersuchungen zur Minderung von Stickstoffverluste dienten dazu, die Ergebnisse wissenschaftlicher Primärarbeiten (s. Literatur) im Sinne des Wissenstransfers auf Praxisbetrieben zu erproben und zu demonstrieren. Die gezeigten Ergebnisse stehen weitgehend im Einklang mit diesen Primärarbeiten. Es zeigte sich, dass unmittelbar ertrags- oder qualitätssteigernde Maßnahmen wie der Frühjahrsumbruch von Kleegras auf Stickstoffmanagement leichten Böden oder die Gülleausbringung mit Schleppschläuchen einfacher in die Praxis umzusetzen sind als Maßnahmen, bei denen eine Verringerung von Stickstoffverlusten erst längerfristig zu einer Steigerung der Produktivität führt. Vielfach erschweren Zielkonflikte wie der zwischen dem Anbau von Zwischenfrüchten zur Stickstoffkonservierung und der zeitgerechten Bestellung der Nachfrucht oder wiederholter Stoppelbearbeitung zur Unkrautkontrolle zusätzlich die Umsetzung dieser Maßnahmen. Da die ökologische Bewirtschaftung – wie die Untersuchungen auf Praxisschlägen ergaben - nicht per se verlustarm ist, erscheint es notwendig, auch weiterhin Strategien zur Verlustminderung an den Einzelbetrieb anzupassen und die Beratung gezielt darauf abzustimmen.


EPrint Type:Report chapter
Keywords:Ackerbau, Düngung, Stickstoff, Auswaschung, Verluste, Stickstoffverluste, Nährstoffmanagement
Subjects: Knowledge management > Education, extension and communication > Technology transfer
Environmental aspects > Air and water emissions
Crop husbandry > Composting and manuring
Research affiliation: Germany > University of Bonn > Institute of Organic Agriculture > Pilot Farms
Germany > Federal States > Nordrhein-Westfalen > LK Rheinland
Germany > Landwirtschaftskammern > LK Rheinland
Related Links:http://www.leitbetriebe.oekolandbau.nrw.de, http://orgprints.org/00002293, http://orgprints.org/view/projects/de-uni-bonn-iol-leitbetriebe.html, http://orgprints.org/00002240/
Deposited By: Haas, Dr. Guido
ID Code:2295
Deposited On:23 Feb 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Das Projekt „Leitbetriebe Ökologischer Landbau“ ist ein Gemeinschaftsprojekt
der Landwirtschaftskammer Rheinland, der Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe und des Instituts für Organischen Landbau der Universität Bonn.
Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union.
Alle Kapitel der Dokumentation sind als separate Einträge in der Datenbank Organic Eprints veröffentlicht.
Die Gesamtdokumentation finden Sie unter http://orgprints.org/00002293/ --> Datei "Inhaltsübersicht"
Eine Übersicht über alle Veröffentlichungen des Projekts "Leitbetriebe Ökologischer Landbau NRW" in Organic Eprints gibt es unter http://orgprints.org/view/projects/de-uni-bonn-iol-leitbetriebe.html

Repository Staff Only: item control page