home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

HealthyGrowth - From niche to volume with integrity and trust

{Project} HealthyGrowth: HealthyGrowth - From niche to volume with integrity and trust. [Gesundes Wachstum: Aus der Marktnische mit Vertrauen und Integrität.] Runs 2013 - 2016. Project Leader(s): Haering, Prof. Dr. Anna-Maria, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) .

[img]
Preview
PDF - English
920kB

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=12OE020

Summary

Die Märkte für ökologisch erzeugte Nahrungsmittel unterscheiden sich zwar in den europäischen Ländern. In allen aber ist eine Steigerung des ökologischen Handelsvolumens erwünscht, wobei kleine wie große Vermarkter mit spezifischen Problemen konfrontiert sind. Während kleine Unternehmen oder Initiativen oft an der Verfügbarkeit großer Mengen scheitern, müssen sich große Unternehmen der Herausforderung stellen, den umfassenden Qualitätsanforderungen gerecht zu werden und dem Kunden die Werte ökologisch produzierter Nahrungsmittel glaubhaft zu vermitteln.
Das Projekt HEALTHYGROWTH beruht auf der Kooperation von elf Partnern. Das deutsche Team leistet einen Beitrag zu den Arbeitspaketen WP2 bis WP6 und ist verantwortlich für WP7. Die deutschen Fallstudien von mittelgroßen ökologischen Wertschöpfungsketten werden in unterschiedlichen Unternehmen oder Initiativen jeweils mit spezifischen Untersuchungsschwerpunkten stattfinden. Die vergleichende Auswertung der Fallstudien wird thematisch nach Themenfeldern aufgefächert. Diese mehrdimensionale Analyse soll beim Verständnis der Mechanismen wachsender organischer Wertschöpfungsketten helfen. Eine Aufgabe des HNEE-Teams besteht in der Koordination des Transfers von Ergebnissen in Wissenschaft und Praxis. Schlüsselpersonen der Branche werden von Beginn an konsequent eingebunden, um die Praxisrelevanz des Ansatzes und eine effektive Verbreitung der Ergebnisse durch Veröffentlichungen, Seminare usw. zu gewährleisten.
Hauptbestandteil der Projektarbeit ist neben den Veröffentlichungen die konsequente Einbindung von Vertretern ökologischer Wertschöpfungsketten. Wissenstransfer und gemeinsame Lernprozesse auf nationaler Ebene und über Ländergrenzen hinweg sind Schwerpunkte im Arbeitspaket WP7, das das deutsche Team leitet. Das deutsche Teilprojekt zielt, ebenso wie das Gesamtprojekt, insbesondere auf den Wissens- und Erfahrungsaustausch ab. Die Verwertung der Ergebnisse besteht vor allem in der Verbreitung von Informationen zu Besonderheiten der Wachstumsprozesse innerhalb der Wertschöpfungskette. Hierzu trägt auch der BLE-Ergebnisflyer bei. HEALTHYGROWTH will Erkenntnisse aus verschiedenen Ländern und Unternehmen bündeln und an die Akteure und ihre Netzwerke weitergeben. Zielgruppen sind nicht nur mittelgroße Bio-Nahrungsmittelhändler, sondern auch Kleinerzeuger und Unternehmen, die sich für neue Formen von Partnerschaften und Kooperationen im ökologischen Nahrungsmittelsektor interessieren.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖL-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖL-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Organic markets differ between countries, but all local organic market chains have inherent problems in moving from niche to volume, and mainstream large-scale market chains have inherent problems in securing and advancing organic values. The wish to increase the volume of the organic food markets has become of significant importance throughout Europe. HEALTHYGROWTH aims to investigate a range of successful mid-scale organic value chains in order to learn how they are able to combine volume and values, and to use this knowledge to support the further development of the organic markets.
Eleven partners cooperate closely in the HEALTHYGROWTH project. The German team contributes to the workpackages WP2-WP6 and leads WP7. The German case studies of mid-scale organic value chains (WP3) will be carried out in different enterprises/initiatives with particular focuses following the jointly defined case study methodology. The cross-country comparison of cases will be based on different perspectives. The German team is responsible for two of these ‘tasks’. The multi-perspectival analysis provides an understanding of the underlying principles for healthy growth of organic value chains. Dissemination activities will be a core WP, coordinated by the German team. WP6 will involve stakeholders in joint learning processes and network building. HEALTHYGROWTH aims to share knowledge between countries and to enhance network building among actors within regions and across borders.
The project will provide knowledge on how integrity and trust can be maintained in the transition from niche to volume, and develop general as well as locally adapted recommendations for the development of organic markets. The target groups are not only other mid-scale value chains, but also smaller organic producers, consumers, and potential new organic actors in new forms of partnership and cooperation, as well as large-scale market chains.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖLN, BOELN, Core Organic II, ERA-Net, FKZ 12OE020, ökologische Lebensmittel, mittelgroße Wertschöpfungsketten, Verarbeitung und Vermarktung, Ökonahrungsmitteln, Wachstum, Vertrauen, Integrität
Subjects: Food systems > Markets and trade
Knowledge management > Education, extension and communication
Food systems > Produce chain management
Research affiliation: European Union > CORE Organic II > HealthyGrowth
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Marktentwicklung
Germany > University of Applied Science Eberswalde
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=12OE020, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=12OE020&%20projects=BOELN&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/22467/, http://www.coreorganic2.org/, http://www.hnee.de/de/Forschung/Projekte-aktuell/HEALTHYGROWTH/HEALTHYGROWTH-Healthy-growth-From-niche-to-volume-with-integrity-and-trust-E6581.htm
Acronym:HealthyGrowth
Project ID:12OE020
Start Date:1 April 2013
End Date:31 March 2016
Deposited By: von Münchhausen, Dr Susanne
ID Code:22775
Deposited On:30 May 2013 06:55
Last Modified:20 Nov 2015 11:01

Repository Staff Only: item control page