home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Internationale Wettbewerbsfähigkeit der ökologischen Getreide-, Ölsaaten- und Körnerleguminosenproduktion und Strategien zur Produktionsausdehnung in Deutschland

{Project} WETTGET: Internationale Wettbewerbsfähigkeit der ökologischen Getreide-, Ölsaaten- und Körnerleguminosenproduktion und Strategien zur Produktionsausdehnung in Deutschland. [International competitiveness of organic cereal, oilseed and pulse production and strategies for the expansion of production in Germany.] Runs 2013 - 2016. Project Leader(s): Sanders, Dr. Jürn and Heinze, Sanna, Thünen-Institut, D-Braunschweig .

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=11OE116

Summary

Die Nachfrage nach ökologischen Lebensmitteln hat in Deutschland auch in den letzten Jahren weiter zugenommen. Dieser Wachstumstrend spiegelt sich bisher allerdings nur bedingt in der Entwicklung der heimischen Erzeugung wieder. Vielmehr konnte in den letzten Jahren beobachtet werden, dass der Anteil importierter Öko-Ware am deutschen Ökomarkt weiter gestiegen ist. Um das Marktpotenzial für die heimische Öko-Produktion besser ausnutzen zu können, bedarf es fundierter Informationen über die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Erzeugung in Deutschland und darauf aufbauend geeignete Strategien, um diese zu verbessern. Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel dieses Vorhabens, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Öko-Getreide-, Ölsaaten- und Körnerleguminosenproduktion im Vergleich zu ausgewählten Hauptkonkurrenzländern zu analysieren und für die Praxis und Agrarpolitik Strategien zur Produktionsausdehnung in Deutschland zu entwickeln.
Folgende Arbeitsschritte sind hierzu geplant: 1) Ermittlung der Betriebs-, Produktions- und Handelsstrukturen in Deutschland sowie in Brasilien, Italien, Russland, Kasachstan, Litauen, Rumänien und der Ukraine, 2) Erhebung von Informationen und Daten von typischen Betrieben in den Untersuchungsländern, 3) Vergleich der Produktionskosten, 4) Durchführung einer Schwachstellenanalyse der Erzeugung in DE, 5) Rückkoppelung der Projektergebnisse mit Öko-Landwirten, Händlern und Beratern im Rahmen eines Workshops sowie 6) Ableitung von Handlungsvorschlägen für die Politik.
Die Ergebnisse sollen genutzt werden, um 1) Unternehmen auf den verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette mit mehr Planungssicherheit auszustatten, 2) diesen Unternehmen aufzuzeigen, wie sie die ökologische Erzeugung von Getreide, Ölsaaten und Körnerleguminosen rentabler gestalten können und 3) den Entscheidungsträger in Politik und Administration Empfehlungen darzulegen, welche Ansätze für die Verbesserung der Rahmenbedingungen sich aus dem internationalen Vergleich gewinnen lassen. Die Projektergebnisse werden einerseits durch den Expertenworkshop sowie durch die Einbindung der Ökoberater in das Projekt zeitnah zu relevanten Akteuren disseminiert. Darüber hinaus sind Veröffentlichungen in der Fachpresse geplant.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The demand for organically produced products in Germany has increased in recent years. This trend is however not fully reflected in the development of domestic production. Instead, the share of imported products in the German organic market has risen over the last years. In order to better exploit the market potential of organic production in Germany, more information on its international competitiveness and based on this adequate strategies are needed to improve the competitiveness. Against this background, this project aims to analyse the international competitiveness of the German organic grain, oil seeds and grain legume production with selected competitive countries and to develop strategies for practice and agricultural policy for an expansion of production in Germany.
The following working steps are planned: 1) description of the farm, production and trade structures in Germany and in Brazil, Italy, Russia, Kazakhstan, Lithuania, Rumania and the Ukraine; 2) a survey to collect information and data from typical farms in the study countries; 3) comparison of the production costs; 4) a weak-point analysis of production in Germany; 5) feedback on the project results from organic farmers, traders and advisors in the framework of a workshop, and 6) the derivation of policy recommendations.
The results shall be used to 1) provide enterprises at various levels of the value creation chain with more planning certainty; 2) to demonstrate for these enterprises how they can make the organic production of grains, oilseeds and grain legumes more profitable, and 3) to provide political and government decision-makers with information on the international comparison to improve the current framework conditions. The project results will be shared in a timely fashion with relevant players through the expert workshops as well as through the inclusion of organic farm advisory in the project. In addition various articles are planned for publications.

EPrint Type:Project description
Location:Braunschweig
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 11OE116, ökologische Lebensmittel, Importe, heimische Erzeugung, Marktpotenzial, Wettbewerbsfähigkeit, Ölsaaten, Getreide, Körnerleguminosen
Subjects: Farming Systems > Farm economics
Food systems > Markets and trade
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Economics - Advice
Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI > Institute of Farm Economics - BW
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=11OE116, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=11OE116&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, http://www.ti.bund.de/no_cache/de/startseite/institute/bw/projekte/betriebswirtschaftliche-analysen-oekologischer-landbau/internationale-wettbewerbsfaehigkeit-der-oekologischen-getreide-oelsaaten-und-koernerleguminosenproduktion-und-strategien-zur-produkt
Acronym:WETTGET
Project ID:FKZ 11OE116
Start Date:1 March 2013
End Date:29 February 2016
Deposited By: Sanders, Jürn
ID Code:22580
Deposited On:22 Apr 2013 08:35
Last Modified:26 Sep 2013 09:37

Repository Staff Only: item control page