home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Die Qualität biologisch erzeugter Lebensmittel. Umfassende Literaturrecherche zur Ermittlung potenzieller Vorteile biologisch erzeugter Lebensmittel

Velimirov, Alberta and Müller, Werner (2003) Die Qualität biologisch erzeugter Lebensmittel. Umfassende Literaturrecherche zur Ermittlung potenzieller Vorteile biologisch erzeugter Lebensmittel. [The quality of organically produced food. Comprehensive literature study on the potenial benefits of organically produced food.] Bio Austria, Wien, Austria.

[img] PDF
1591Kb
[img] PDF
318Kb
[img] HTML
5Kb

Online at: http://www.ernte.at/frameinhalte/Kap1_Was_Bio/BESSER_Bio11_03.pdf

Summary

Die Studie fasst die Ergenisse von 175 Forschungsarbeiten zum Thema Lebensmittelqualiät und ökologischer Landbau zusammen.
1. Überblick Lebensmittel und Landwirtschaft und Gesundheit
1.1 Einleitung
1.2 Gesundheitsfördernde Wirkungen von Lebensmitteln
1.3 Gesundheitsgefährdende Wirkungen von Rückständen in Lebensmitteln
1.3.1 Mykotoxine
1.3.2 Biozide
1.3.3 Pestizide in der Umwelt
1.3.4 Pestizidrückstände in Lebensmitteln
1.3.5 Pestizide in der Muttermilch
1.3.6 Pestizide und Gesundheit
1.3.7 Akute Wirkungen von Pestiziden
1.3.8 Krebsrisiken durch Pestizidbelastung
1.3.9 Pestizide und das Endokrine System
1.3.10 Unsicherheit der Risikobewertung
1.3.11 Bestrahlung von Lebensmitteln
1.3.12 BSE und Biologischer Landbau
1.3.13 Antibiotika und Hormone
1.3.14 Gentechnik
1.3.15 Verarbeitung
1.3.16 Alternativenforschung statt Risikoforschung
1.4 Fazit
2. Gesunde Lebensmittel – Qualitätserfassung
2.1 Einleitung
2.2 Qualitätsdefinitionen
2.3 Überblick über produktbezogene Qualitätserfassungsmethoden
2.3.1 P-Wert-Bestimmung – Energiestatus
2.3.2 Biophotonenemissionsmessung – Lichtspeicherkapazität
2.3.3 Zersetzungstest – Haltbarkeit
2.3.4 Bildschaffende Methoden – Vitalaktivität
2.3.5 Verkostungstest – Geschmack
2.3.6 Fütterungsversuche – Futtereinflüsse, ernährungsphysiologische Qualität
2.3.7 Futterwahlversuche – instinktives Futterwahlverhalten, ernährungsphysiologische Qualität
2.3.8 Mikrobiologische Besiedelung – Differenzierung des Substrates
3. Die Qualität pflanzlicher Produkte
3.1 Gemüse allgemein
3.2 Karotten
3.3 Zwiebel
3.4 Rote Rüben
3.5 Kartoffeln
3.6 Getreide
3.7 Hülsenfrüchte
3.8 Obst
3.9 Die Qualität der Muttermilch
4. Die Qualität tierischer Produkte
4.1 Milch und Milchprodukte
4.2 Eier
4.3 Fleisch
4.3.1 Rindfleisch
4.3.2 Schweinefleisch
5. Schlussfolgerung
6. Literatur
7. Anhang – Auszug ERNTE-Richtlinien

Summary translation

The report summarizes the results of 175 studies on organic farming and food quality.

EPrint Type:Report
Keywords:Lebensmittelquality, Lebensmittel aus ökologischen Landbau, Literaturübersicht; Food quality, organically grown food, literature review
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Research affiliation: Austria > Bio Austria - Research
Related Links:http://www.ernte.at/frameseiten/fr_kap_wasBioStudie.html
Deposited By: Velimirov, Dr. Alberta
ID Code:2246
Deposited On:31 Jan 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Im Auftrag von BIO ERNTE AUSTRIA – Niederösterreich/Wien

Repository Staff Only: item control page