home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Diagnose von Viruskrankheiten im Rahmen der Anerkennung von Anbaumaterial von Kernobst und Entwicklung von Verfahren zur Gesunderhaltung von zertifiziertem Material in Reisermuttergärten und Unterlagenbaumschulen (Verbundvorhaben)

{Project} DIAGVER: Diagnose von Viruskrankheiten im Rahmen der Anerkennung von Anbaumaterial von Kernobst und Entwicklung von Verfahren zur Gesunderhaltung von zertifiziertem Material in Reisermuttergärten und Unterlagenbaumschulen (Verbundvorhaben). [Diagnosis of virus diseases within certificatioin of pome fruit and development of strategies for maintaining the health status of certified basic material and rootstocks.] Runs 2012 - 2015. Project Leader(s): Jelkmann, Prof. Dr. Wilhelm and Schröder, Dr. Manfred, Julius Kühn-Institut (JKI), Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, D-Dossenheim und Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg, D-Stuttgart .

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=12NA019

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 12NA019 und FKZ 12NA049.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1487.
Die vier in Deutschland noch existierenden Reiserschnittgärten sowie Obstunterlagen produzierende Baumschulen sollen in die Lage versetzt werden, "vf" Vermehrungsmaterial zu produzieren. Alle wissenschaftlich Vorhaben dieses Projektes zur Untersuchung der Apfelviren ASPV, ASGV, ACLSV und dem unbekannten Gummiholzerreger leiten sich aus den Empfehlungen eines Statusseminars des BMELV am 17. Nov. 2009 sowie der zugehörigen Auftragsstudie des BMELV von Dr. Beyme ab. Im Focus dieses Projektes sind Verbesserungen bei der Kenntnis der relevanten Viren und der Virustestung im Stufenaufbau für zertifiziertes Material einschließlich zuverlässiger Befallskontrolle auf Viren nach Wärmetherapie. Vorgesehen sind Übertragungsversuche des Gummiholzerregers mit Cuscuta-Arten, Versuche zu rolling circle amplification, Charakterisierung der gefundenen Viren und Entwicklung von PCR-Schnelltests für den Erreger des Gummiholzes, Entwicklung einer full-length PCR Methode für verschiedene Isolate des ACLSV. Herstellung infektiöser cDNA Klone für ACLSV, ASGV und ASPV. Damit Studium der Schadwirkung an Apfel, Birne und Quitten, einschließlich gezielter Mischinfektionen. Alle Ergebnisse werden koordiniert durch das JKI beim „Runden Tisch RSG“ im Rahmen der jährlichen Sitzung der AG Muttergärten und Obstpflanzenzertifizierung fortlaufend mit den Bundesländern besprochen und in Fachjournalen publiziert.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The four in Germany still existing tree fruit basic material propation gardens and the certified rootstock producing nurseries will be supported to have the ability for producing "vf" certified material. All scientific goals of the project on investigation of the apple viruses ASPV, ASGV, ACLSV and the unknown rubbery wood pathogen derive from the recommendations of the BMELV status workshop from 17. Nov. 2009 as well as the related BMELV feasibility study compiled by Dr. Beyme. The project focuses on improved knowledge of relevant viruses and virus testing within the filiation system for certified propagation material and control of virus status after thermotherapy. Transmission trials of the rubbery wood pathogen using Cuscuta species, rolling circle amplification detection trials, characterization of identified viruses and development of PCR for a rubbery wood pathogen will be done. Full length PCR's for ACLSV isolates and production of infecfious cDNA clones for ACLSV, ASPV and ASGV, followed by infection experiments on apple, pear and quince for the study of related diseases will be investigated. All results will be published in journals and communicated with the round table members "Reiserschnittgärten" including the plant protection experts and nurserymen during the annual meeting of the working group "fruit tree propagation gardens and certification of pathogen tested fruit crops".

EPrint Type:Project description
Location:FKZ 12NA019 (Gesamtkoordination des Verbundvorhabens)
Projektleitung: Prof. Dr. Wilhelm Jelkmann, Julius Kühn-Institut (JKI), Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Institut für Pflanzenschutz in Obst- und Weinbau, Schwabenheimer Str. 101, 69221 Dossenheim
12NA049
Projektleitung: Dr. Manfred Schröder, Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg, Außenstelle Stuttgart, Reinsburgstraße 107, 70197 Stuttgart
Keywords:BÖLN. BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 12NA019, FKZ 12NA049, Reiserschnittgarten, Gummiholz, apple rubbery wood, Apple stem pitting virus, Apple stem grooving virus, Apple chlorotic leafspot virus, apple proliferation, virus detection
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > Federal Research Centre for Cultivated Plants - JKI > Institute for Plant Protection in Fruit Crops and Viticulture
Germany > Other organizations
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=12NA019, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=12NA019&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, http://orgprints.org/id/saved_search/1487, http://icvf.jki.bund.de/
Acronym:DIAGVER
Project ID:FKZ 12NA019, FKZ 12NA049
Start Date:15 October 2012
End Date:31 December 2015
Deposited By: Jelkmann, Prof. Dr. Wilhelm
ID Code:22072
Deposited On:07 Jan 2013 09:52
Last Modified:07 Jan 2013 09:52

Repository Staff Only: item control page