home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Wirkung verschiedener Verfahren der Schwefeldüngung auf Ertragsleistung und Vorfruchtwert von Körnerleguminosen im ökologischen Landbau (Verbundvorhaben)

{Project} Wirkung verschiedener Verfahren der Schwefeldüngung auf Ertragsleistung und Vorfruchtwert von Körnerleguminosen im ökologischen Landbau (Verbundvorhaben). [Effect of different strategies of sulphur fertilisation on yield of grain legumes and the grain yield of the follower crop in organic farming.] Runs 2012 - 2014. Project Leader(s): Meyercordt, Dipl.-Ing. agr. Armin, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, D-Hannover.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=11OE110

Summary

Das hier beschriebene Projekt ist Teil eines Verbundvorhabens, das folgende Teilprojekte umfasst: FKZ 11OE110, FKZ 11OE111.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1475.
Ziel des Vorhabens ist es, die Wirkung verschiedener Verfahren der Schwefeldüngung auf die Ertragsleistung, Qualität und den Vorfruchtwert der drei im ökologischen Landbau wichtigsten Körnerleguminosenarten – Erbse, Ackerbohne und Schmalblättrige Lupine in Reinsaat sowie Erbse-Gerste-Gemenge– zu ermitteln. Die Verfahren der Schwefeldüngung werden auf insgesamt sechs hinsichtlich Boden, Klima und langjähriger Bewirtschaftung (Humusvorrat) unterschiedlichen Standorten in Deutschland geprüft. Es sollen hieraus standort- und fruchtartbezogene Strategien der Schwefeldüngung abgeleitet werden, um die Wertschöpfung im Fruchtfolgeglied „Körnerleguminose – Winterweizen“ im ökologischen Landbau zu steigern. Es werden drei Feldtage durchgeführt, Fachpublikationen und ein Leitfaden zur Schwefeldüngung zu Körnerleguminosen im ökologischen Landbau erstellt, um einen Wissenstransfer in die Praxis sicherzustellen.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Different strategies of sulphur fertilisation of grain legumes (pea, faba bean,narrow-leafed lupin, mixture of pea and spring barley) will be tested in field trails in organic farming. The field experiments will be carried out on six different sites in Germany. The grain yield of the grain legumes and the follower crop winter wheat will be detected as well as the economic effects of the sulphur fertilisation.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 11OE110, FKZ 11OE111, Körnerleguminosen, Schwefeldüngung, ökologischer Landbau, Erbse, Ackerbohne, Lupine
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Composting and manuring
Research affiliation: Germany > Federal States > Lower Saxonia > LK Hannover
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenernährung
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=11OE110, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=11OE110&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1475
Project ID:FKZ 11OE110
Location:Hans-Böckler-Allee 20
30173 Hannover
Start Date:27 March 2012
End Date:31 December 2014
Deposited By: Schmidtke, Prof. Dr. Knut
ID Code:21710
Deposited On:06 Nov 2012 12:21
Last Modified:06 Nov 2012 12:21

Repository Staff Only: item control page