home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Untersuchungen zur Einsatzfähigkeit einer Totalen Misch-Ration (TMR) bei der Fütterung von tragenden Sauen in der ökologischen Landwirtschaft

{Project} Untersuchungen zur Einsatzfähigkeit einer Totalen Misch-Ration (TMR) bei der Fütterung von tragenden Sauen in der ökologischen Landwirtschaft. [Use of total mixed ration (TMR) for gestating sows.] Runs 2012 - 2014. Project Leader(s): Sundrum, Prof. Dr. Albert and Werner, Dr. Christina, Universität Kassel, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, D-Witzenhausen.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE034

Summary

Die tägliche Vorlage von Raufutter in frischer, silierter oder getrockneter Form ist gemäß EG-Öko-Verordnung (EWG-Nr. 889/2008) für schweinehaltende Betriebe vorgeschrieben. Auf vielen Betrieben wird jedoch diese Vorgabe nicht oder nur partiell eingehalten. Damit bleibt auch das den Raufuttermitteln innewohnende Potential im Hinblick auf Nutzung betriebseigener Ressourcen, Verbesserung des Tierwohles durch Beschäftigung, Sättigung und Verminderung aversiven Verhaltens sowie hinsichtlich der Förderung der Tiergesundheit ungenutzt.
Um den landwirtschaftlichen Betrieben die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und die Nutzung der Potentiale zu erleichtern, soll die aus der Milchviehfütterung bekannte Totale Misch-Ration (TMR) als Fütterungstrategie für tragende Sauen angewandt werden. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Prüfung, ob die TMR als eine tiergerechte Fütterung von tragenden Sauen etabliert und auf eine ökonomisch tragfähige Weise realisiert werden kann.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

According to the EU Regulation on organic farming (EC) No. 889/2008, roughage, fresh or dried fodder, or silage shall be added to the daily ration for pigs. On many farms, however, this demand is not always met, so that the inherent potential of feeding roughage with respect to using home-grown resources, improving animal welfare through chewing activity, satiation and reducing aversive behavior, and the promotion of animal health remain unexplored.
To facilitate the options to comply with the legal requirements and to explore the potentials, the feeding strategy of total mixed ration (TMR), known from the dairy cattle feeding, will be examined in the case of pregnant sows. The aim of this research project is to examine whether the TMR can be established as an animal-friendly feeding regime and implemented in an economically acceptable way.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 10OE034, TMR, Raufutter, Schwein, ökologische Sauenhaltung
Subjects: Animal husbandry > Feeding and growth
Animal husbandry > Health and welfare
Animal husbandry > Production systems > Pigs
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Animal Feeding
Germany > University of Kassel > Department of Animal Nutrition and Animal Health
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE034, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=10OE034&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 10OE034
Start Date:1 May 2012
End Date:30 April 2014
Deposited By: Yang, Joo Hee
ID Code:21004
Deposited On:16 Jul 2012 11:10
Last Modified:16 Jul 2012 11:10

Repository Staff Only: item control page