home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Buntblühende Wintererbsen in der Schweinefütterung unter den Bedingungen des ökologischen Landbaus (Verbundvorhaben)

{Project} Buntblühende Wintererbsen in der Schweinefütterung unter den Bedingungen des ökologischen Landbaus (Verbundvorhaben). [Coloured blooming winter peas in pig feed under the conditions of organic farming.] Runs 2012 - 2013. Project Leader(s): Ebert, Ulrich, Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH, D-Visselhövede.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=11NA036

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 11NA034, FKZ 11NA036 und FKZ 11NA059.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1426.
Das Ziel des Projektes ist die Bestimmung der Gehalte an verdaulichen Nährstoffen und umsetzbarer Energie sowie die Ableitung von Empfehlungen zur optimalen Einsatzhöhe von buntblühenden Wintererbsen aus ökologischer Erzeugung für Mastschweine. Durch den vergleichenden Einsatz von Sommererbsen und buntblühenden Wintererbsen soll überprüft werden, ob die Wintererbse dem Einsatz von Sommererbse gleichwertig ist oder anteilig ersetzen kann. Um die Wirkung einer thermischen Behandlung auf die Verdaulichkeit und auf die sekundären (antinutritiven) Inhaltsstoffe bewerten zu können, werden die Wintererbsen in behandelter und unbehandelter Form eingesetzt. Die Bestimmung der verdaulichen Nährstoffe und der umsetzbaren Energie wird bei wachsenden Schweinen mit einem Gewicht von 40, 52 und 65 kg Lebendmasse erfolgen. In den Leistungsversuchen zur Ableitung von Einsatzempfehlungen soll mit zwei Zulagen von behandelten und unbehandelten Wintererbsen die maximal tolerierbare Einsatzhöhe in der Mastperiode von 28 bis 120 kg Lebendgewicht ermittelt werden. In einem dritten Schritt wird der Einsatz der buntblühenden Wintererbsen unter Praxisbedingungen auf einem ökologisch wirtschaftenden Schweinemastbetrieb untersucht. Es wird erwartet, dass die Erkenntnisse aus dem Projekt deutlich zu einer bedarfsgerechten Fütterung von Mastschweinen unter der Vorgabe 100 % Öko-Futtermittel beitragen.
Das Friedrich Loeffler-Institut (FLI) führt die im Rahmen der Projekte „Buntblühende Wintererbsen in der Schweinefütterung unter den Bedingungen des Ökologischen Landbaues“ (11NA036) und „Untersuchungen zum Einsatz eines hydrothermisch behandelten Gemisches aus einheimischen Leguminosen in der ökologischen Ferkelaufzucht“ (11NA034) beschriebenen Bilanzversuche zur Bestimmung der Gehalte an verdaulichen Nährstoffen und umsetzbarer Energie bei Mastschweinen sowie die Ableitung von Empfehlungen zur optimalen Einsatzhöhe von buntblühenden Wintererbsen aus ökologischer Erzeugung für Mastschweine durch (FKZ 11NA059, Projektleitung: Dr. Andreas Berk).
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The aim of the project is to determine the contents of digestible and indigestible nutrients and convertible energy as well as the development of recommendations for the optimal use of coloured blooming winter peas in pig feed under the conditions of organic farming.
If the use of winter peas is equal to the use of summer peas, or alternatively if a proportion of summer peas can be exchanged by winter peas, is tested through a comparative use of summer peas and coloured blooming winter peas. To be able to estimate the impact of thermal procession on the digestibility and on secondary (anti nutritive) components processed and unprocessed winter peas are used. The determination of digestible nutrients and convertible energy is carried out using growing pigs with a weight of 40, 52 and 65 kg biomass. In the digestion-balance-experiment the maximal tolerable use in the mast period is going to be determined through the use of different quantities of processed and unprocessed winter peas. In a third step the use of coloured blooming winter peas is tested under on farm conditions on an organic pig farm. It is expected that the findings of the project contribute to a needs based feeding of fattened pigs under the demand of the use of 100 % organic feed.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 11NA036, FKZ 11NA034, FKZ 11NA059, Wintererbse, Mastschweine, sekundäre Inhaltsstoffe, thermische Behandlung
Subjects: Animal husbandry > Feeding and growth
Animal husbandry > Production systems > Pigs
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Animal Feeding
Germany > Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen - KÖN
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=11NA036, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=11NA036&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1426
Project ID:FKZ 11NA036
Start Date:1 April 2012
End Date:30 September 2013
Deposited By: Ebert, Ulrich
ID Code:20815
Deposited On:10 May 2012 10:01
Last Modified:21 Jun 2012 12:30

Repository Staff Only: item control page