home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Arbeitsnetz zur Weiterentwicklung der Anbaukonzepte im Ökologischen Obstbau

{Project} Arbeitsnetz zur Weiterentwicklung der Anbaukonzepte im Ökologischen Obstbau. [Network for advancement in organic fruit growing.] Runs 2007 - 2011. Project Leader(s): Augustin, Dierk, Fördergemeinschaft Ökologischer Obstbau e.V., D-Weinsberg.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE100

Summary

Im Rahmen des BÖL wurde in 2003 das Projekt 03OE178 „Arbeitsnetz zur Weiterentwicklung der Anbaukonzepte im Ökologischen Obstbau“ initiiert. Ziel war es, eine Schwachstellenanalyse zur Optimierung der Anbaukonzepte des ökologischen Obstbaus durchzuführen. Auf dieser Basis konnten erste Ansätze zur Verbesserung vorhandener Anbaukonzepte erarbeitet werden. Dieses Projekt zeichnete insbesondere die enge Vernetzung von Praxisbetrieben, Beratung, angewandter Forschung und Grundlagenforschung sowie fachspezifischen Experten und dem damit verbundenen breiten Wissenspool aus. Um diesen bewährten Weg weiter zu verfolgen bzw. zu entwickeln, gilt es nun, diese bereits vorhandenen, aber auch weitergehende Strategieansätze in den einzelnen Regionen zu entwickeln und in die Praxis zu implementieren. Schwerpunkte dieses Folgeantrages liegen dabei darauf, die sich bereits bewährten Diskussionsforen zur Weiterentwicklung des ökologischen Obstbaus, in denen auch kontinuierlich neueste Ergebnisse aus laufenden und abgeschlossenen BÖL-Projekten einfließen, weiterzuführen. Übergeordnetes Ziel ist es dabei, alle laufenden Arbeiten in ein Gesamtkonzept für den ökologischen Obstbau zusammenzuführen. Zusätzlich werden diese Foren intensiv genutzt, um aktuelle Probleme zu diskutieren und mögliche Lösungsansätze zu entwickeln, was sich in jüngerer Vergangenheit bereits bewähren konnte (z.B. Organisation eines Feuerbrandringversuches, Apfelwicklerproblematik).
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 06OE100, FKZ 03OE178, Anbaukonzepte, ökologischer Obstbau, Pflanzenschutz, Züchtung, Wissenstransfer
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Germany > Fördergemeinschaft Ökologischer Obstbau - FÖKO
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE100, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=06OE100&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 06OE100
Start Date:15 July 2007
End Date:30 September 2011
Deposited By: Kienzle, Jutta
ID Code:20779
Deposited On:24 Apr 2012 10:38
Last Modified:24 Apr 2012 10:38

Repository Staff Only: item control page