home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Verbesserung der Produktionssicherheit und Verlängerung des Angebotszeitraumes durch Anbau von Öko-Erdbeeren im Folientunnel

Klein, Daniela and Linnemannstöns, Ludger (2012) Verbesserung der Produktionssicherheit und Verlängerung des Angebotszeitraumes durch Anbau von Öko-Erdbeeren im Folientunnel. [Improvement of the product reliability and extension the sales period by cultivation of organically grown strawberries in poly tunnels.] Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, D-Köln-Auweiler, Gartenbauzentrum Köln-Auweiler.

[img]
Preview
PDF (Schlussbericht)
7Mb

Summary

In den Jahren 2009 bis 2011 fanden Bedachungsversuche (geschlossener Tunnel, Regenkappe - Freiland) am Gartenbauzentrum der Landwirtschaftskammer NRW in Köln-Auweiler statt. Ziel war es zu prüfen, inwieweit eine Bedachung von ökologisch erzeugten Erdbeeren die Produktionssicherheit erhöht und den Angebotszeitraum verlängert. Verwendet wurden sechs (2009) bzw. vier (2010/2011) einmaltragende Erdbeersorten und sechs (2009) bzw. vier (2010/2011) remontierende Erdbeersorten. Neben der Ernte wurde das Lagerungsverhalten untersucht sowie die Fruchtfestigkeit und die Inhaltsstoffe Zucker und Säure. Abschließend wurde eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durchgeführt.
In Bezug auf die einmaltragenden Erdbeersorten waren die Erträge im Tunnel unter normalen bis kühlen Witterungsbedingungen am höchsten, bei sehr warmer Witterung kam es zu Ertragsreduktionen.
Die Regenkappe fungierte bei Spätfrösten als Frostschutz und bei sehr warmer Witterung Hitzestress hemmend, wodurch hier sehr hohe Erträge festgestellt wurden. Im Freiland wurden tendenziell die geringsten Erträge gemessen. Die Früchte aus dem geschlossenen Tunnel waren qualitativ am besten. Dies belegten alle untersuchen Parameter. Die Früchte aus dem Freiland verdarben aufgrund des Regeneinflusses am schnellsten, die Früchte aus der Regenkappe befanden sich zwischen Tunnel und Freiland. Wirtschaftlich rentiert sich der Freilandanbau von Erdbeeren bei Erlösen von 3,10 e bzw. 3,50 e pro kg verkaufsfähige Ware. Für den Tunnelanbau bzw. den Regenkappenanbau sind 4,00 e bis 4,50 e pro kg marktfähige Ware zu veranschlagen.
Der Anbau von einmaltragenden Sorten mit Bedachung wird befürwortet.
In Bezug auf die remontierenden Erdbeersorten schwankten die Erträge zum Teil stark. Hier ließen sich weder eindeutige Aussage zugunsten einer Bedachung machen, noch unterschieden sich die Qualität zwischen der Regenkappe und dem Freiland. Die Erträge unter der Regenkappe waren zu niedrig, weshalb sich eine Bedachung nicht rentiert.

Summary translation

The effect of two different roofing systems (closed tunnel, rain shelter - open field) were investigated in a field experiment during the seasons 2009 to 2011 at the Chamber of Agriculture North-RhineWestfalia, Germany. The aim of this work was to study how much a roofing system increases the production reliability of ecologically produced strawberries for fruit growers and extends their sales period. Six (2009) and four (2010, 2011) shortday varieties, respectively, and six (2009) and four (2010, 2011) everbearers, respectively, were used. Considered quality features were yield, the behaviour of the fruit during storage, fruit quality such as fruit firmness and sugar- and acid contents of strawberries.
The yield of the shortday strawberries was highest in the tunnel for normal and cold temperatures; under hot conditions the yield was reduced. The rain shelter prevents freezing during cold periods and at high temperatures it reduces heat stress. The result was a high yield under the shelter. In general, the lowest yield was found in the open field. In the closed tunnel the fruits showed the highest quality. This was found in all analysed parameters. The fruits from the open field decays fastest due to the influence of rain; the fruits from the rain shelter ranked between the tunnel and the open field. Under economic conditions the open field production is profitable for prices between 3,10 e and 3,50 e per kg marketable fruits. The cultivation in the tunnel and the rain shelter, respectively, is profitable between 4 e and 4,50 e per kg marketable strawberries. The production of shortday strawberries under a roofing system can be recommended.
The yield of the everbearers often alternated strongly. No clear conclusions could be drawn with respect to the roofing system or the quality of fruits between the rain shelter and the open field.
The yield under the rain shelter was too low, so that a roofing system is not profitable.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 06OE262, ökologischer Erdbeeranbau, Überdachung, Produktionssicherheit, Folientunnel, Regenkappe
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > Federal States > Nordrhein-Westfalen > LWK NRW
Germany > Landwirtschaftskammern > LWK NRW
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE262, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=06OE262&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Klein, Daniela
ID Code:20698
Deposited On:30 Mar 2012 16:14
Last Modified:25 Sep 2012 09:03
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Ludger Linnemannstöns, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Gartenbauzentrum Köln-Auweiler

Repository Staff Only: item control page