home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Zum Einsatz von Netzschwefel im ökologischen Obstbau

Kienzle, Jutta (2003) Zum Einsatz von Netzschwefel im ökologischen Obstbau. [Sulfur Application in Organic Fruit Growing.] In: Kühne, Stefan and Friedrich, Britta (Eds.) "Zur Anwendung von Schwefel als Pflanzenschutzmittel - Praxiseinsatz, Nebenwirkungen und Zulassung"; Berichte aus der Biologischen Bundesanstalt, Saphir Verlag, D-Ribbesbüttel, 123, pp. 20-21.

[img] PDF
71Kb

Summary

Netzschwefel ist traditionell eines der wichtigsten Präparate im Pflanzenschutz im ökologischen Obstbau und derzeit nicht verzichtbar. Wichtige Anwendungsgebiete im Obstbau sind Pilzkrankheiten und Milben. Die Richtlinien des Ökologischen Landbaus beinhalten keine Limitierung der Schwefelanwendungen weder bezüglich der Aufwandmenge noch der Häufigkeit obwohl Nebenwirkungen z. B. auf Raubmilben bekannt sind. Dies wird leicht verständlich, wenn man berücksichtigt, dass dem ökologischen Anbau nur wenige Präparate für die Insektenregulierung zur Verfügung stehen.
Dementsprechend erfolgt der Einsatz von Netzschwefel im Ökologischen Obstbau schon aus betriebswirtschaftlicher Sicht heraus so, dass keine nachhaltige Schädigung der Raubmilbenpopulation erfolgt. Dadurch werden automatisch Arten, die für den Obstbauern betriebswirtschaftlich weniger wichtig sind als die Raubmilben, mit geschont. Der verantwortliche Umgang mit Netzschwefel liegt im Eigeninteresse jedes Betriebsleiters. Erfahrung und „Fingerspitzengefühl“ sind hierbei in unverzichtbarer Teil der Einsatzstrategie von Netzschwefel, besonders im Kernobstanbau.


EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Kernobst, Pilz, Pilzkrankheit, Zielorganismus, Milben, Raubmilben, Schorf, Kupfer
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Research affiliation: Germany > Federal Research Centre for Cultivated Plants - JKI > Institute for Biological Control
Related Links:http://orgprints.org/00002137/, http://www.bba.de/oekoland/index.htm
Deposited By: Kienzle, Jutta
ID Code:2052
Deposited On:19 Jan 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Die Berichte der Biologischen Bundesanstalt können beim Saphir Verlag, Ribbesbüttel unter folgender Adresse bezogen werden: Saphir Druck + Verlag, Gutsstraße 15, 38551 Ribbesbüttel, Tel. 0 53 74 - 65 76, Fax: 0 53 74 - 65 77, saphirverlag@t-online.de.

Repository Staff Only: item control page