home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Leistus fulvibarbis Dejean – Wiederfund einer verschollenen Laufkäferart (Coleoptera, Carabidae) in der Schweiz

Altherr, Wendy; Henryk, Luka and Nagel, Peter (2006) Leistus fulvibarbis Dejean – Wiederfund einer verschollenen Laufkäferart (Coleoptera, Carabidae) in der Schweiz. Mitteilungen der Entomologischen Gesellschaft Basel, 56 (3), pp. 127-134.

[img] PDF
Limited to [Depositor and staff only]

1186Kb

Summary

Leistus fulvibarbis Dejean, 1826, wurde zum ersten Mal seit mehr als 100 Jahren wieder für die Schweiz nachgewiesen. Anhand dieses Wiederfunds in Basel soll auf die Fundumstände eingegangen werden und die Verbreitung und mögliche Ausbreitungswege dieser Art diskutiert werden. L. fulvibarbis kommt von Westeuropa über den Mittelmeerraum bis nach Kleinasien vor (Horion, 1941; Turin, 1981) und wird bei Jeannel(1947) als typische Art für ein atlantisches Verbreitungsmuster vorgestellt. In Frankreich ist die Art verbreitet, fehlt aber im Nordosten (Jura und Vogesen) (Deville, 1921; Jeannel, 1941). Im Elsass ist sie bei Callot& Schott (1993) nicht in der Faunenliste erwähnt, sondern nur als alte Meldungen ohne Belege von Bourgeois (ca. 1910) und Scherdlin (ca. 1916) vermerkt, für die keine Bestätigung durch neue Funde vorliegt.Die Angaben zu den Fundorten weisen auf die Hoheneck in den Vogesen und auf Wacken, heute ein Stadtteil von Strassburg, hin. Für Deutschland ist die Art nach Köhler & Klausnitzer (1998) für die Gebiete Rheinland, Saarland und Nordrhein gemeldet. Nach Trautner & Schüle (1996) könnte sich die Art in Deutschland in einer Ausbreitung nach Osten befinden. Neu wurde sie auch in Baden-Württemberg nachgewiesen (Schanowski& Schiel, 2004) und gilt als "in Ausbreitung begriffene Art" (Trautner et al., 2005).

Summary translation

Leistus fulvibarbis Dejean has not been recorded from Switzerland for more than a century. Recently the species was found in intensively visited parks in the city of Basle, cantons BS and BL, Switzerland. We briefly discuss possible patterns of the recent dispersal of this species from its Atlantic-European range.

EPrint Type:Journal paper
Keywords:Pflanzenschutz und Biodiversität, Funktionelle Biodiversität, Habitatmanagement, Laufkäfer, Leistus fulvibarbis Dejean, Coleoptera, Carabidae
Subjects: Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Plant Protection and Biodiversity
Switzerland > Other organizations
Related Links:http://www.fibl.org/de/schweiz/forschung/pflanzenschutz-biodiversitaet.html
Deposited By: Luka, Dr. Henryk
ID Code:20207
Deposited On:29 May 2012 11:26
Last Modified:29 May 2012 11:26
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page