home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Spurenelemente: Liegt die Lösung im Mist?

Koller, Martin (2009) Spurenelemente: Liegt die Lösung im Mist? ÖKOmenischer Gärtnerrundbrief, 2009, 4, pp. 42-43.

[img] Microsoft Word - Accepted Version
Limited to [Depositor and staff only]

569Kb

Summary

Neben den bekannten NPK-Nährstoffen braucht eine Pflanze zum wachsen noch einige andere Elemente. Da die Analytik dieser Nährstoffe aufwändig ist und zum Teil auch zuwenig aussagt, befinden sich die Anbauer im Bezug auf Spurenelemente (auch Mikronährstoffe genannt) und Co. oft in einer Art Blindflug. Wenn die Sicht schlecht ist schadet es nicht gelegentlich zu überprüfen ob wenigstens der Kompass richtig steht. Führen wir mit unserer üblichen Bewirtschaftungsweise dem Boden genügend Spurenelemente zu und welche Nährstoffe müssen wir besonders im Fokus haben?


EPrint Type:Newspaper or magazine article
Keywords:Anbautechnik Pflanzenbau, Anbautechnik Sonderkulturen, Biohortikultur, Gemüse- und Zierpflanzenbau, NPK-Nährstoffe, Spurenelemente, Boden
Subjects: Crop husbandry > Composting and manuring
Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crop Production > Vegetables/Ornamentals
Related Links:http://www.fibl.org/de/schweiz/forschung/anbautechnik-pflanzenbau.html
Deposited By: Koller, Martin
ID Code:20151
Deposited On:19 Mar 2012 21:07
Last Modified:19 Mar 2012 21:07
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page