home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Die neue Saison bringt eine neue Rasse des Falschen Mehltaus am Salat: Wird das die neue Bauernregel?

Koller, Martin (2011) Die neue Saison bringt eine neue Rasse des Falschen Mehltaus am Salat: Wird das die neue Bauernregel? ÖKOmenischer Gärtnerrundbrief, 2011 (2), p. 27.

[img] Microsoft Word - Submitted Version
Limited to [Depositor and staff only]

26Kb

Summary

Die Ernte der ersten Salatsätze ist mittlerweile wohl schon absehbar, falls das Wetter zwischen Redaktionsschluss und Eintreffen des Rundbriefes so warm und schön geblieben ist. Oft bereiten diese ersten Sätze noch wenige Probleme mit Mehltau und Läusen. Es gilt aber bereits jetzt alles in die Wege zu leiten um die Folgesätze gesund zur Ernte zu bringen. Wie jedes Jahr ist dabei der Falsche Mehltau eine der Hauptherausforderungen. Eine internationale Vereinigung von Salatzüchtern und Pflanzenschutzforschern hat in diesen Tagen die neue Rasse Bl 28 des Falschen Mehltaus an Salat definiert. Auch dieses Mal sind (zum Glück) etliche bekannte Sorten mit durchgehender Resistenz schon im Angebot. In einigen Segmenten muss aber das Sortiment überprüft werden.


EPrint Type:Newspaper or magazine article
Keywords:Flascher Mehltau, Pflanzenschutz, Salat, Biohortikultur, Biogemüsebau
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crop Production > Vegetables/Ornamentals
Deposited By: Koller, Martin
ID Code:20000
Deposited On:21 Dec 2011 09:41
Last Modified:19 Jul 2012 08:06
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page