home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Werden Vogelschutzbelange im Ökologischen Landbau hinreichend berücksichtigt? Fallbeispiel Feldlerche (Alauda arvensis)

Neumann, Helge (2003) Werden Vogelschutzbelange im Ökologischen Landbau hinreichend berücksichtigt? Fallbeispiel Feldlerche (Alauda arvensis). [Does organic farming care enough for bird protection? case study: sky lark.] In: Freyer, Bernhard (Ed.) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau "Ökologischer Landbau der Zukunft", Universität für Bodenkultur Wien - Institut für ökologischen Landbau, pp. 575-576.

This is the latest version of this item.

[img] PDF
213Kb

Summary

Auf dem Versuchbetrieb Lindhof (Forschungsschwerpunkt Ökologischer Landbau und extensive Landnutzungssysteme) sowie in dem interdisziplinären Forschungsprojekt "Hof Ritzerau" der Universität Kiel wurden in den Jahren 2001 und 2002 Untersuchungen zu Effekten der konventionellen und ökologischen Ackerbewirtschaftung auf die Feldlerche durchgeführt.
Hof Ritzerau wurde 2001 konventionell bewirtschaftet (Anbaufrüchte: Wintergetreide, Winterraps). Bedingt durch das schnelle Aufwachsen der Winterungen im Frühjahr wurden 15 von 18 Feldlerchenrevieren vor dem erfolgreichen Abschluss einer Brut aufgegeben.
Auf dem ökologisch bewirtschafteten Lindhof waren die Pflanzenbestände (Getreide, Kartoffeln, Ackerfutterbau) 2002 vergleichsweise licht, so dass nahezu alle im Frühjahr gegründeten Feldlerchenreviere durchgehend besetzt blieben. Mit max. drei Revieren je 10 ha erreichte die Feldlerche eine für Schleswig-Holstein sehr hohe Siedlungsdichte. Im Hinblick auf einen potenziell erfolgreichen Brutabschluss waren die Kulturarten differenziert zu bewerten. Sommer- und Wintergetreideschläge sowie ein Erbsen-Gersten-Gemenge erwiesen sich 2002 als die geeignetsten Bruthabitate, da in diesen Kulturen nach dem Striegeln im zeitigen Frühjahr noch ausreichend Zeit für einen (potenziell) erfolgreichen Brutabschluss gegeben war


EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Feldlerche, Vogelschutz, Naturschutz
Subjects: Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Soil
Research affiliation: Germany > Universität Kiel > Department of Crop Production and Plant Breeding > Grassland and Forage Production/Organic Farming
Related Links:http://www.boku.ac.at/oekoland/index.htm#Abschluss, http://www.soel.de/projekte/wissenschaftstagung.html, http://www.soel.de/english/wissenschaftstagung_e.html
Deposited By: Neumann, Dr. agr. Helge Jan
ID Code:1947
Deposited On:13 Nov 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Der Tagungsband der 7. Wissenschaftstagung (Freyer, Bernhard, Ed. (2003) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft. Universität für Bodenkultur Wien - Institut für ökologischen Landbau.) kann unter folgender Adresse bezogen werden: Frau Sandra Donner, Institut für Ökologischen Landbau, Universität für Bodenkultur Wien, Gregor Mendel Strasse 33, A-1180 Wien, Fax: +43 (0)1 47654-3792 sandra.donner@boku.ac.at.Danke !

Available Versions of this Item

Repository Staff Only: item control page