home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Erfassung genetischer Unterschiede des Weizens bezüglich der Fähigkeit zur Symbiose mit wurzelendophytisch wachsenden Pilzen und deren Auswirkungen auf die Stresstoleranz

{Project} TROCKENSTRESS: Erfassung genetischer Unterschiede des Weizens bezüglich der Fähigkeit zur Symbiose mit wurzelendophytisch wachsenden Pilzen und deren Auswirkungen auf die Stresstoleranz. [Estimation of the genetic diversity of wheat with regard to the mycorrhization of roots and the impact on stress tolerance.] Runs 2011 - 2014. Project Leader(s): Ordon, PD Dr. Frank and Serfling, Dr. Albrecht , Julius Kühn-Institut, D-Quedlinburg.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE078

Summary

Ziel der Arbeit ist es, genotypische Unterschiede in der Mykorrhizierung bei Weizen und deren Auswirkung auf die Frischmasse- und Kornertragsbildung - insbesondere unter Trockenstress und Nährstoffmangelbedingungen - zu erfassen. Diese Arbeiten bilden die Grundlage, genetische Unterschiede der Fähigkeit zur Mykorrhizierung zukünftig für eine Verbesserung der Nährstoffeffizienz und Trockenstresstoleranz züchterisch zu nutzen.
Die Identifikation von Weizengenotypen, die auf eine Mykorrhizainokulation positiv reagieren, erfolgt in Gewächshausversuchen. Entsprechende Genotypen werden weitergehend in Bezug auf ihre Toleranz gegenüber Trockenstress, Phoshpormangel und Krankheitserregern (Blumeria graminis, Puccinia triticina, Pseudorcerosporella herpotrichoides) geprüft. Um Genomregionen, welche mit der Mykorrhizierbarkeit im Zusammenhang stehen, zu erfassen, wird parallel eine Genotypisierung mittels DArT - und SSR-Markern gefolgt von einer Assoziationskartierung durchgeführt. Zur Verifikation der Gewächshausversuche werden Freilandversuche mit 49 bzw. 25 Genotypen auf ökologisch bewirtschaften Standorten durchgeführt.
Die Arbeiten erlauben ein systematische züchterische Nutzung genotypischer Unterschiede in der Mykorrhizierbarkeit im Hinblick auf eine Verbesserung der Ertragsleistung, der Nährstoffaufnahme und der Trockentoleranz und leisten damit einen Beitrag zur Bewältigung zukünftiger Herausforderung an die Weizenproduktion. Eine beschleunigte Nutzung der Ergebnisse in der ökologischen Pflanzenzüchtung ist durch die direkte Beteiligung der Getreidezüchtung Darzau gegeben.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The project aims at the estimation of the genetic diversity of wheat with respect to root mycorrhization and its impact on yield especially under drought and nutrient deficiency conditions. Respective results will be the base for a directed improvement of these traits in the future.
Genotypic differences between wheat genotypes on mycorrhization will be estimated in greenhouse trials. Respective genotypes will be screened for differences on yield especially under drought and phosphorus deficiency. In addition to this they will be screened for resistance to Blumeria graminis, Puccinia triticina and Pseudorcerosporella herpotrichoides in relation to a non inoculated variant. In order to identify genome regions involved in mycorrhization respective genotypes will be genotyped using SSRs and DArTs as the basis for association genetic studies. In addition to this, 49 and 25 genotypes respectively will be screened in field tests under eco farming conditions.

EPrint Type:Project description
Keywords:Mykorrhiza, Trockenstress, Pflanzenzüchtung, Weizen, BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 10OE078
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenzüchtung
Germany > Federal Research Centre for Cultivated Plants - JKI > Institute of Resistance Research and Stress Tolerance
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE078, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=10OE078&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, http://www.jki.bund.de/no_cache/de/startseite/presse/pi-11-detail/Pressemitteilung/neues-projekt-hilft-weizen-fuer-klimawandel-zu-wappnen.html
Acronym:TROCKENSTRESS
Project ID:FKZ 10OE078
Start Date:1 July 2011
End Date:30 June 2014
Deposited By: Serfling, Dr. Albrecht
ID Code:19378
Deposited On:19 Sep 2011 10:09
Last Modified:19 Sep 2011 10:09

Repository Staff Only: item control page