home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Maßgerechte Kalkulation statt Einheitsprämie

Hecht, Judith; Nieberg, Hiltrud; Offermann, Frank and Schwarz, Gerald (2009) Maßgerechte Kalkulation statt Einheitsprämie. LandInForm, 2, pp. 38-39.

[img]
Preview
PDF (Artikel)
1550Kb

Summary

Die Höhe der Förderprämien stellt ein wichtiges Kriterium für die Akzeptanz von Maßnahmen zur Entwicklung des ländlichen Raumes dar. Für viele Förderbereiche sehen die entsprechenden EU-Verordnungen vor, dass sich die Prämienhöhe an den entstehenden Kosten orientiert. Die Berechnungsansätze variieren in den Mitgliedstaaten allerdings erheblich.
Das Forschungsprojekt AGRIGRID hat jetzt die Grundlagen für eine harmonisierte Kalkulation von Prämien erarbeitet.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Sozio-Ökonomie, Förderprämien, AGRIGRID, Prämienkalulation
Subjects: Food systems > Policy environments and social economy
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Socio-Economics > Agripolicy
Related Links:http://land-inform.de
Deposited By: Hecht, Dr. Judith
ID Code:19330
Deposited On:29 Aug 2011 20:44
Last Modified:29 Aug 2011 20:44
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page