home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Aufbau eines bundesweiten Berater-Praxis-Netzwerkes zum Wissensaustausch und Methodenabgleich für die Bereiche Betriebsvergleich (BV) und Betriebszweigauswertung (BZA)

{Project} Aufbau eines bundesweiten Berater-Praxis-Netzwerkes zum Wissensaustausch und Methodenabgleich für die Bereiche Betriebsvergleich (BV) und Betriebszweigauswertung (BZA). [Further Development of a nation-wide Consultant-Practice-Network for knowledge and techniques transfer for the sections Interfarm Comparisons and Farmbranch Analysis.] Runs 2007 - 2010. Project Leader(s): Zerger, Dr. Uli, Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), D-Bad Dürkheim.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE231

Summary

Der Biomarkt boomt mit hohem Umsatzzuwachs. Ähnliche Entwicklungen sind für die folgenden Jahre vorausgesagt. Deutsche Öko-Erzeuger profitieren jedoch nicht in wünschenswertem Maße von dieser Entwicklung. Ein Großteil der vermarkteten Produkte bzw. zumindest der Rohstoffe werden derzeit importiert, da die inländische Produktion die Nachfrage nicht decken bzw. nicht zu den geforderten Konditionen anbieten kann. Die Wirtschaftsweise des inländischen ökologischen Landbaus kann nur so erfolgreich sein, wie die Betriebe auch nachhaltig wirtschaftlich erfolgreich sind. Für eine objektivere Beurteilung des wirtschaftlichen Erfolges ist das Vorhandensein von Vergleichszahlen von ausschlaggebender Bedeutung, um einschätzen und beurteilen zu können, ob die Marktpreise auch tatsächlich die Vollkosten decken. Die Herleitung dieser Vergleichs- oder Kenndaten erfordert eine einheitliche Methodik, die von der Beratung und den Betrieben beherrscht werden muss. Im Berater-Praxis-Netzwerk (BPN) I (03OE495) wurden vier Arbeitskreise installiert, welche die Methoden Betriebsvergleich (BV) und Betriebszweigauswertung (BZA Schwein, Geflügel, Milchvieh) entwickelt haben und innerhalb von Beratungsorganisationen eingeführt haben. Ausreichend umfangreiche betriebswirtschaftliche Auswertungen der Betriebszweige gibt es bislang nicht. Im Vorhaben sollen nun die bestehenden Methoden und Instrumente anwenderfreundlich weiterentwickelt und weitere Berater geschult werden. Zwei neue Arbeitskreise sollen nach dem analogen Muster (AK Ackerbau und AK Gemüsebau) entstehen, Methoden und Instrumente entwickelt und Berater fortgebildet werden. Die wesentlichen Kennzahlen der Betriebszweige bzw. Betriebsvergleiche sollen für weniger erfolgreiche, durchschnittliche und erfolgreiche Betriebe entwickelt werden, an denen sich reale Betriebe messen können (Benchmarking). Im Rahmen des Projektes sollen bestehende Praxisnetzwerke ausgebaut werden und neue entstehen, in denen verschiedene Berater bzw. Institutionen in der Beratung länderübergreifend Zahlen aus dem ökologischen Landbau zusammentragen und verknüpfen. In den Arbeitskreisen sollen engagierte Praktiker ihre Erfahrungen austauschen und mit Unterstützung durch Beratung und Wissenschaft an der Weiterentwicklung ihrer Betriebe und Betriebszweige arbeiten. Im Besonderen sollen Daten zu Arbeitswirtschaft und in den Tier-Arbeitskreisen Daten zum Gesundheitsmanagement herausgearbeitet werden. Daraus sollen Managementhilfen für die Bereiche Arbeitswirtschaft und Gesundheitsmanagement auf betrieblicher Ebene entwickelt werden. Zielgruppen des Vorhabens sind Biobetriebe, Beratung und Wissenschaft. Das Vorhaben soll dazu beitragen, dass die bestehende Datengrundlage über spezielle Betriebszweige des ökologischen Landbaus vertieft und verbessert (Milchvieh, Schweine, Geflügel) bzw. eine Datengrundlage weitgehend neu geschaffen wird (Ackerbau, Gemüsebau) sowie die Voraussetzungen für eine weitere Verbreitung und Nutzung der Methode des Betriebsvergleichs (BV) sowie der Betriebszweiganalyse (BZA) erarbeitet werden. Schwerpunkt des Forschungsvorhabens soll die Bearbeitung folgender Ziele darstellen: - Ausweitung der BZA-Methodik auf weitere Produktionsbereiche; - Stärkung und Ausbau des horizontalen und vertikalen bundesweiten Beraternetzwerks; - Förderung und Vernetzung von engagierten Praxisbetrieben; - Weiterentwicklung bzw. Erarbeitung einheitlicher Betriebszweigauswertungen bzw. eines Gesamtbetriebsvergleiches; - Einführung und Etablierung eines bundesweiten horizontalen und vertikalen Betriebszweigvergleiches; - Bereitstellung von repräsentativen Vergleichszahlen für die untersuchten Betriebszweige; - Darstellung der Arbeit, Methode und Ergebnisse des Projektes in regionalen öffentlichen Tagesseminaren; - Verbesserung der Wirtschaftlichkeit in deutschen Öko-Erzeugerbetrieben; - Erzeugung von Transparenz in der Entwicklung ökologisch wirtschaftender Betriebe bzw. auf dem Markt für ökologisch erzeugte Rohstoffe; - Identifizierung von Schwachstellen und Formulierung von Forschungsbedarf.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖL-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖL-Projekt mit der FKZ 08OE212.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 06OE231, Biomarkt, Berater-Praxis-Netzwerk, BPN, Betriebsvergleich, Betriebszweigauswertung
Subjects: Farming Systems > Farm economics
Food systems > Markets and trade
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Economics - Advice
Germany > Foundation Ecology & Agriculture -SÖL
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE231, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=06OE231&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 06OE231
Start Date:1 September 2007
End Date:31 August 2010
Deposited By: Zerger, Dr. Uli
ID Code:18386
Deposited On:09 Mar 2011 08:58
Last Modified:09 Mar 2011 08:58

Repository Staff Only: item control page